Was ist Kartographie?

Kartographie ist die Kunst und die Wissenschaft des Diagramms bildend, geübt von den Kartenzeichnern. Menschen gewesen Zeichnungsdiagramme für Tausenden Jahre, als Teil einer Bemühung, ihre Umwelt zu verstehen. Die Suche nach einem genauen Diagramm fuhr Forscher zum Abenteuer zu den entlegenen Bereichen gut in die 1700s, und Kartenzeichner am modernen Tag finden häufige Beschäftigung noch, dank konstante politische und geologische Änderungen um die Welt. Um in der Kartographie auszubilden, sollte ein Kursteilnehmer vorbereitet werden Jahre von Kursen in den mehrfachen Disziplinen zu nehmen.

Der Ausdruck kommt von zwei griechischen Wörtern, chartis und bedeutet Diagramm und graphos und bedeutet zu zeichnen oder zu schreiben. In den historischen Zeiten zeichnete eine einzelne Kartenzeichnerhand ein Diagramm in der Ganzheit, häufig mit begrenzten Informationen. Moderne Praktiker der Kartographie haben den Vorteil der Computer und anderer Ausrüstung, zum sie zu unterstützen und bilden ihre Diagramme exakter. Die Wissenschaft der Kartographie entwickelt auch, da viele Diagramme haben gewordene Multimediadatenexplosionen, Keil voll der Informationen für den Leser.

Grundlegende Kartographie umfaßt zwei Datenbestandteile. Das erste ist die Positionsdaten und anzeigt, wo der Bereich, der bildlich dargestellt, lokalisiert. In den alten Diagrammen zeigten Positionsdaten häufig, wo etwas in Bezug auf ein noch etwas war, aber moderne Diagramme verwenden normalerweise geographische Koordinaten wie Breite und Länge, um ihre Eigenschaften zu orientieren. Die zweite Art von Daten ist die attributional Daten und zeigt Körper des Wassers, Berge, Täler, Hügel und andere geographische Eigenschaften des Interesses und der Anmerkung.

Ein Diagramm der Welt reflektiert eine unermessliche mathematische und ästhetische Herausforderung, die des Übersetzens der Kugel zu einer zweidimensionalen Oberfläche. Viele Kartenzeichner gekämpft mit dieser Ausgabe in den Jahrhunderten und bemüht, die Eigenschaften der Kugel genau und effektiv zu projektieren. Zahlreiche Ansätze genommen worden, um dieses Problem, einschließlich die Mercator-Projektion zu lösen, ein Diagramm, das geologisches Eigenschafts-Nord und Süd des Äquators verzerrt, um die Kugel in ein ordentliches Viereck zu passen. Andere Diagramme schildern die Kugel in den Abschnitten und verringern die Menge von Verzerrung notwendig.

Die Fähigkeiten brauchten für Kartographie sind unermesslich. Kartographie beruht schwer auf Mathe, um die Masse, zusammen mit Wissenschaft darzustellen, um zu helfen, geologische Eigenschaften zu beschreiben und zu verstehen. Fachkundige Diagramme können Sachen wie Ozean Soundings, die ein Wissen von Ozeanographie erfordert, oder einzigartige Felsenanordnungen einschließen, das geologische Studie der Region andeutet. Wissen der laufenden politischen Ereignisse ist auch wichtig, da Nationen häufiger teilen, ändern Namen oder verschwinden, als viele Leute verwirklichen.

Die Produkte der Kartographie können in zwei raue Arten Diagramm unterteilt werden, obgleich sie häufig überschneiden können. Ein topographisches Diagramm ist eins, das entworfen, um zur Landschaft zutreffend zu sein, dass es bildlich darstellt. Topographische Diagramme einschließen normalerweise Aufzüge, geographische hauptsächlicheigenschaften und andere Informationen en, die jemand, das verwenden, um zu orientieren. Diese Diagramme können für Dekaden häufig benutzt werden, es sei denn ein geologisches hauptsächlichereignis wie eine vulkanische Eruption oder ein Erdbeben auftritt.

Ein topologisches Diagramm einerseits benutzt für die Übermittlung von Informationen wie Landstraßenwege, gefährliche Regionen eines Landes oder Bevölkerungsdichte. Topologische Diagramme können der Komplex manchmal durchaus sein und mehrfache wichtige Eigenschaften zeigen den Lesern, um hervorzuheben und zu erziehen, und sie ändern häufig während die Leben der Leute und der Plätze, die auf ihnen Änderung bildlich dargestellt.