Was ist Klima-Änderung?

Klimaänderung eintritt wenn die Earth’s durchschnittlichen Temperaturwechsel drastisch im Laufe der Zeit it. So wenig, wie ein oder zwei Grad gelten können als dramatische Veränderung, weil das Earth’s Oekosystem von einer sehr empfindlichen Balance abhängt und sogar kleine Verschiebungen können eine weit reichende Auswirkung haben. Einen Tropfen der durchschnittlichen Temperatur kann auch gelten als Klimaänderung, aber in den modernen Zeiten sprechen die Leute, die den Ausdruck verwenden, normalerweise über die globale Erwärmung.

Ein Grund, den Klimaänderung ein populäres und manchmal umstrittenes Thema geworden, ist, dass viele Leute ihm glauben, ist meistens das Resultat der menschlichen Aktivität. Brennende Fossilienbrennstoffe, wie Öl und Kohle, produziert Nebenerscheinungen wie Kohlendioxydgas. Da es nicht genügende Anlagen auf der Masse gibt, zum alles dieses ausgestrahltes Kohlendioxyd in Sauerstoff schnell umzuwandeln, bleibt das Gas in der Atmosphäre. Durch einen Prozess, der als der Treibhauseffekt bekannt ist, einschließt das Kohlendioxyd Solarhitze r-, die zu die Erwärmung des Planeten führt.

Andere Ursachen der Klimaänderung, die zurück zu Menschen verfolgt werden können, umfassen Abholzung oder den weit verbreiteten Ausschnitt der Bäume und der Methangasproduktion. Methan produziert gewöhnlich in den großen Mengen durch Bauernhöfe mit Viehhaltung der gewinnen, großen Skala, Reispaddys und Aufschüttungen. Die gewerbliche Nutzung der Düngemittel, die Stickstoff-Monoxid auch abgeben, beiträgt zu den Verschmutzungsstoffniveaus gt.

Viele Leute glauben, dass die Effekte der Klimaänderung, im Schmelzen des Dauerfrostbodens nahe dem Nordpol und in den Aufstieg der Seniveaus bereits gesehen werden können. Steigendes Ozeanniveau-Ursacheninteresse über schrumpfend Küstenlinien und Insel landen Massen. Ein wärmeres Klima kann strengeres Wetter auch veranlassen aufzutreten, weil Wetterphänomene, wie Hurrikane, Stärke von der heißen, feuchten Luft gewinnen.

Einige sagen, dass Beweis der globalen Erwärmung in verringerten Tierbevölkerungen auch gefunden werden kann. Einige Tierarten, wie der Eisbär, verlieren langsam ihre eisigen Lebensräume und gezeigt kleinere Bevölkerungen seit einigen Jahren. Aus diesem Grund wünschen viele Tiergruppen den Eisbären, bedrohte Artlisten hinzugefügt zu werden.

Das Konzept der Klimaänderung ist nicht ein Neues. Die Eiszeit von vor langer Zeit ist gut dokumentiert und war eine andere Form von Klimaverschiebung, eine, die an nicht von den Menschen geholt. Moderne Klimaverschiebungen, die das Resultat des menschlichen Verhaltens sind, können positiv beeinflußt werden, indem man persönliche Lebensstile ändert. Während einige Leute die globale Erwärmung betrachten, nur eine Theorie zu sein, wird sie weit angenommen, dass das Klima des Planeten Verschiebung ist und dass Leute nicht tadellos sind.

Viele einfachen Lebensstiländerungen, die Leute vornehmen können, um zu helfen, Klimaänderungsmitte auf konservierenEnergiequellen zu bekämpfen. Tätigkeiten wie nicht notwendige Lichter, kaufende benutzte Einzelteile abstellen eher als Neue und Anwendung öffentlicher Transport oder ein Fahrrad, anstatt, Autos zu fahren, können unterscheiden. Da viele Waren und Materialien als mögliches aufzubereiten ist eine andere nützliche Weise zu konservieren. Wenn Menschen Klimaänderung ignorieren, kann sie fortfahren, den Planeten auf die vorausgesagten und unvorhergesehenen Arten zu beschleunigen und drastisch zu ändern.