Was ist Konvektion?

Konvektion ist breit die Bewegung aller möglicher Moleküle durch irgendeinen flüssigen Zustand, einschließlich Flüssigkeiten und Gase. Es ist die Primärform der Wärme- und Stoffübertragung auf Masse und kann in vielen Systemen um die Welt gefunden werden. Viele Leute sind mit Konvektion von der Heizung ihrer Nahrung oder ihrer Häuser vertraut, und sie spielt auch eine entscheidende Rolle, wenn sie die Wetterbedingungen auf dem Planeten verursachen.

Es gibt zwei Hauptarten Konvektion: Zwangskonvektion und natürliche Konvektion. Zwangskonvektion auftritt, wenn das Mittel, welches die Hitze bringt, seine Selbst weitergeht, wie, wenn Luft durch einen Ventilator gedrückt. In diesem Fall ausgezahlt die Hitze durch die Bewegung der Luft der Flüssigkeit, aber sie das isn’t ie, welches wirklich die Bewegung verursacht. Manchmal Zwangskonvektion gekennzeichnet als Hitzeadvektion, außerdem.

Natürliche Konvektion auftritt he, wenn das Mittel, welches die Hitze bringt, angespornt, um zu bewegen durch die Hitze selbst. Dieses geschieht beide, weil das Mittel, während es oben erhitzt, wie im Falle der Gase erweitert und auch, weil Tragvermögen die wärmere Flüssigkeit veranlaßt zu steigen. Natürliche Konvektion auch gekennzeichnet manchmal als freie Konvektion. Die zwei Arten der Konvektion, gezwungen und natürlich, auftreten häufig gleichzeitig ig, wo die Hitze die Flüssigkeit veranlaßt, ein wenig zu bewegen, aber sie auch wegen etwas anderer Kraft bewegt. In diesem Fall gekennzeichnet sie als Mischkonvektion.

Zwangskonvektion kann in viele Plätze in der Welt, in den synthetischen Gegenständen und in der natürlichen Welt gesehen werden. Z.B. zwingt ein Konvektionofen erhitzte Luft, um durch den Ofen zu verteilen, indem er einen Ventilator verwendet. Obgleich die Luft auf seinen Selbst ein wenig verschieben konnte, zulässt die Zwangskonvektion eine sogar Barauslage der Hitze r. Innerhalb des menschlichen Körpers ist das Kreislaufsystem ein anderes großes Beispiel der Zwangskonvektion. Blut, unter seinem vielen anderen Gebrauch, auftritt als ein Heizungsmittel und Kühlmittel für den Körper, und ist durch das Kreislaufsystem Zwangs d.

Natürliche Konvektion kann leicht gesehen werden, indem man etwas über einer nicht-aufgelockerten Wärmequelle, wie einer Heizkörperheizung setzt. Während die Luft direkt über der Heizung erhitzt ist, steigt sie, weil sie schwimmender als die Kaltluft um sie ist. Wenn Sie ein Stück Seidenpapier über der Heizung setzen, sehen you’ll sie, aufwärts getragen durch das natürliche Konvektionauftreten zu erhalten. Ähnlich in einer Flüssigkeit können Sie den gleichen Effekt bei der Arbeit sehen, indem Sie oben eine Flüssigkeit erhitzen, die gefärbt setzend ist und sie innerhalb einer kälteren Flüssigkeit einer anderen Farbe. Die warme Flüssigkeit steigt oben durch natürliche Konvektion.

Konvektion spielt eine entscheidende Rolle, wenn sie die ozeanischen Strom verursacht, und hilft dadurch, das Wettergeschehen um die Welt durch ein massives Konvektionsystem zu regulieren. Die warmen Wasserstrom, erhitzt durch die Sonne, vorangehen vom Äquator in Richtung zu den Pfosten en, und während sie reisen, abkühlen sie ständig und helfen ihnen, zu sinken. Sobald dort anfangen sie upwell d und, wieder umzuziehen und bilden ein massives Förderband, das von 1600 Jahren in einigen Fällen aufwärts nehmen kann, um seine Reise abzuschließen.