Was ist Kosmologie?

Kosmologie ist die Studie des Universums und des humanity’s Platzes in ihr. In den letzten hundert Jahren beherrscht worden Kosmologie durch Physik und die Astrophysik und hauptsächlich basiert auf Religion vor der. Suchend, Menschlichkeitantworten zu den “Big Fragen, zur † Religion und zur Mythologie zu geben angeboten verschiedene Antworten dem Ursprung des Universums und seiner Anordnung seit Vorgeschichte r, aber diese Erklärungen ersetzt durch zeitgenössische wissenschaftliche Beobachtungen und Theorien.

Jedoch sollte man nicht annehmen, dass die gegenwärtige wissenschaftliche Auffassung der Kosmologie korrekt ist. Obgleich die allgemeine Abbildung die selbe seit den zwanziger Jahren geblieben, verbessert den Besonderen häufig basiert auf neuen Beobachtungen und Theorien. Höchst bemerkenswert in der Geschichte der Kosmologie, in 1964 ermittelt die kosmische Mikrowellenhintergrundstrahlung.

Moderne Kosmologie angesammelt massiven Beweis, wie die kosmische Mikrowellenhintergrundstrahlung e, dass das Universum mit einer sehr großen Explosion anfing, die als Big Bang bekannt ist. Vor dieses auftrat ungefähr 13.7 Milliarde Jahren de. Abfahrend von einer Eigenheit mit nullvolumen und ungeheurer Masse, war das Universum geboren. Nicht nur ausgestoßen Angelegenheit in Raum, aber in den Raum selbst, der mit Big Bang entstanden n. Gefragt auf einem Talkshow “what kam vor dem grossen Bang†, das legendäre Physiker Stephen-Feilbieten reagiert, “What Lügennorden des Nordpols? †, das anzeigt, dass die Frage bedeutungslos war. Jedoch betrachten einige Physiker sie wahrscheinlich, dass unser Universum ein Babyuniversum eines früheren Elternteiluniversums ist.

Unser gegenwärtiges wahrnehmbares Universum geschätzt, um ungefähr 90 Milliarde Light-years im Durchmesser zu sein. Dieses ist nur das wahrnehmbare Universum, jedoch und die Ganzheit des Universums kann viel größer, oder sogar endlos sein. Die meisten Physiker, die in der Kosmologie argumentieren arbeiten auch, dass das Universum gerade eins unter vielen ist, eingebettet in einem größeren multiverse.

Vor kurzem gewonnen die Idee von anthropics Währung innerhalb der Kosmologie. Anthropics bezieht auf Beobachtervorspannungen. Am offensichtlichsten, finden wir in einem Universum, das zur Stützung des Lebens fähig ist. Physiker durchgeführt Gedankenexperimente nken, in denen die grundlegenden körperlichen Konstanten durch kleine Stufensprünge geändert worden, und sie festgestellt sie, dass viele dieser möglichen Sätze des körperlichen Gesetzes die Anordnung der beständigen Planeten oder anderer Anforderungen für das Leben ausschließen. Eher als, vorschlagend, dass das Universum durch eine Gottheit fine-tuned, anzeigt dieses s, dass unser Universum wahrscheinlich eins in einem sehr großen Ensemble des groß leblosen Universums ist.