Was ist Kryptologie?

Kryptologie oder Kriptographie ist die Studie und der Prozess der kodierung und Mitteilungen des normalen Textes der Decodierung, damit sie nicht durch niemand ohne einen Führer oder einen Schlüssel gelesen werden können. Historiker datieren den Gebrauch von Kryptologie zurück zu alten ägyptischen Zeiten und vorschlagen nd, dass Geheimniscodes ziemlich bald entwickelten, nachdem schriftliche Sprache entwickelt. Außerdem konnte Gespräch verschlüsselt werden, wie häufige Radiogetriebe oder Handygespräche.

Kryptologie scheint vielen ein ziemlich romantisches Feld, und das Dechiffrieren der geheimen Mitteilungen ist das Thema vieler Thrillerromane. Kürzlich mit.einbezog Da Vinci Code ein Geheimnis einer Reihe Anhaltspunkte und Codes punkte, die auf eine Verschwörung der katholischen Kirche zeigten, um zu halten Leute von herausfinden, dass Maria Magdalena einer der frühen Schüler des Jesus Christus war. Die Idee der Geheimniscodes und der versteckten Mitteilungen verzaubert viele und erklärt die große Popularität Romans des Dan-Brown’s.

Heute ist Kryptologie häufig in der kodierung oder die Decodierungsprozesse sehr technisch, wegen des Gebrauches der Computer. Computer können Codes häufig entwickeln, die praktisch unzerbrechlich sind. Ein bestimmter Betrag Kryptologie ist auch notwendig, die Sicherheit der Computer zu schützen. Codes und Kennwörter helfen, Software und Hardware vor “hacking† zu schützen, das Informationen über private Pläne, Sozialversicherungsnummern oder Kreditkartennummern aufdecken kann. Tatsächlich soll die Majorität der ungültigen Dekodierung der sicheren Informationen in den Computern Identitäten stehlen. Einige decryptors sind am Brechen ausgezeichnet in, was wahrscheinlich “secure† Systeme sind.

Ein anderer Hauptgrund für die Verschlüsselung von Informationen ist, geheime Betriebe eines Landes, besonders zuzeiten des Krieges zu schützen. Während einige Codes stark vereinfacht sind, basieren normalerweise computererzeugte Codes auf algorithmischen Mustern, die verhindern, dass ungültige decryptors Informationen über Militärpläne oder Kampfmittel herausfinden. Niedrige Sicherheit geschützt häufig unter Anwendung von Sachen wie digitalen Unterzeichnungen, die überprüft werden können, um Systeme vor unerwünschtem Eindringen zu schützen.

Da praktisch alle Codes gebrochen werden können, genügend Zeit und Bemühung gegeben, müssen die im Feld der Kryptologie ständig arbeiten, um neue Codes zu entwickeln, um die Kunden oder Informationen sicher zu führen. Entscheidungen über die besten zu verwenden Codes getroffen von den Verschlüsselungsingenieuren, die schwer auf Kryptologie bauen, um festzustellen die Geschichte von, wie leicht bestimmte Arten von Verschlüsselungen dechiffroren.

Forschung über die Militärcodes, die von einem Cryptologist erfolgt, kann nie veröffentlicht werden. Tatsächlich gibt es große Sorge innerhalb bestimmter Länder über Zugang zu den Geheimniscodes vorher erlauben, da dieses Zugang zu den Informationen erlauben kann, die noch als geheim gilt. Außerdem Analyse der Codes verwendet, bevor ungültiger decryptors Vermutung helfen kann, welche Codes zukünftig verwendet werden konnten. So geschützt Verschlüsselungmethoden häufig so sorgfältig, wie jedes mögliches Material, das verschlüsselt und Verkauf solcher Informationen zu den Auslandsbeteiligungen schwere kriminelle Strafen tragen können.

Einige Methoden, wie der Gebrauch von Algorithmen sind eine vorhersagbare Art Kryptologie, und gelegentlich, bestimmte Geheimnisse zu schützen, können das Militär oder andere sichere Organisation Zuflucht nehmen früh geschriebene oder gesprochene Codes oder Veränderungen auf so. Jemand mit einem Arbeitswissen der Geschichte der Kryptologie kann in der Lage sein, solche Codes zu brechen, aber häufig, wenn die Codes während nur eines kurzen Zeitraums gebräuchlich sind, gibt es nicht genügend Zeit zu Information zu entgehen, bevor eine andere Methode eingesetzt.