Was ist Kupferoxid?

Kupferoxid gebildet, wenn Kupfer Sauerstoff ausgesetzt und oxidiert. Es gibt zwei Arten Kupferoxid: Oxid des Kupfers (i) und Oxid des Kupfers (ii). Oxid des Kupfers (i) gekennzeichnet als Kupferoxid, während Oxid des Kupfers (ii) als Kupferoxid bekannt. Beide verwendet als Pigmente und können als Halbleiter verwendet werden. Obwohl sie kamen Bestandteile, sie haben, die jedes etwas verschiedene Eigenschaften haben.

Kupferoxid hat die chemische Formel Cu2O. Es ist in der Farbe rot und auflöst nicht im Wasser oder in irgendwelchen organischen Lösungsmitteln en. In der Natur gefunden dieses Kupferoxid allgemein in den Felsen als der Mineralcuprite. Jedoch nimmt die Produktion des Kupferoxids in der natürlichen Welt wann, um zu geschehen. Folglich kann sie an den Hochtemperaturen oder unter hohem Sauerstoffdruck künstlich hergestellt werden.

Kupferoxid kann als Pigment, wie Fungizid und als Holzschutzmittel für Marinefarbe auch benutzt werden. Es verwendet auch als Katalysator. Jedoch kann Aussetzung zu dieser Art des Kupferoxids gefährlich sein. Wenn es inhaliert, kann sie Kürze des Atems verursachen und sowie Geschwürbildung und Perforierung der Atemwege husten. Wenn es eingenommen, kann sie Entzündung des Magen-Darm-Kanals, des Erbrechens, der Schmerz und der Diarrhöe verursachen.

Kupferoxid (CuO) ist einerseits ein schwarzes Material, das über 2192°F schmilzt (1200°C). Dieses Kupferoxid benutzt wie ein Pigment in den Lehmglasuren. Einige Farben, einschließlich Rot, Blau und Grün, können von ihm abgeleitet werden. Es verwendet auch, um cuprammonium Hydroxid, ein Material zu produzieren, das benutzt, um Rayon zu bilden. Einige geben den Tieren auch diese Form des Kupferoxids als kupferne Ergänzung.

Aussetzung zu dieser Art des Kupferoxids kann gefährlich auch sein. Wenn es inhaliert, kann Kupferoxid Entzündung zu den Lungen verursachen. Kupferoxid, sowie Kupferoxid, kann Metalldampffieber auch verursachen. Symptome des Fiebers sind flulike und temporäres. Kupferoxid kann Hautentfärbung auch verursachen und kann Anblickprobleme verursachen. Wie Kupferoxid ist es auch toxische Substanz, wenn es eingenommen, Symptome verursachend mögen erbrechen und schmerzen.

bestimmtes Niveau des Widerstands. Wenn sie herausfinden sollte, wie stark der Strom ist, multiplizieren Quadrat, das nummerieren und es mit, wie stark der Widerstand sie könnte den kupfernen Verlust ihrer Glühlampe herausfinden ist, die in den Watt ausgedrückt.