Was ist Maschinenbauwesen?

Maschinenbauwesen ist ein sehr ausgedehntes Feld der Technik, die den Gebrauch von Physik und Chemie für den Entwurf, den Aufbau, den Gebrauch und die Wartung von verschiedenen mechanischen Systemen miteinbezieht. Maschinenbauingenieure müssen mit einer großen Auswahl der wissenschaftlichen Themen, wie Mechaniker, Kinematik, flüssige Mechaniker, Energie und Pneumatik vertraut sein. Im Allgemeinen müssen sie beträchtliches Wissen von Mathematik auch haben, da viele Projekte, die Maschinenbauwesen mit einbeziehen, werden gewurzelt tief in der Mathematik.

Viele verschiedenen Berufe und Felder profitieren von Maschinenbauwesen. Maschinenbauingenieure werden in den Entwurf von alles von Automobilherstellungsausrüstung zu Roboter und Waffen miteinbezogen. Obwohl sie zu den ältesten Technikdisziplinen gehört, erforschen Maschinenbauingenieure noch neue Methoden und Materialien, um ihr Feld zu verbessern. Ein bestimmtes Interessengebiet zu den Maschinenbauingenieuren ist Nanotechnologie, eine Disziplin, die versucht, mikroskopische Partikel an den praktischen Aufgaben anzuwenden. Ein anderes Interessengebiet ist Mechatronics, der versucht, Maschinenbauwesen, Elektrotechnik und Softwaretechnik in ein Bindefeld zu kombinieren.

Hochschulen und Universitäten um die Welt bieten Grad des Junggesellen im Maschinenbauwesen an. In den meisten Fällen nimmt es einen Kursteilnehmer vier bis fünf Jahre, zum des coursework abzuschließen, das notwendig ist, den Grad zu erhalten. Coursework bezieht normalerweise rigorose Arbeit in Statics, in Dynamik, in Thermodynamik, im Entwurf, in Instrumentenausrüstung und in viele anderen Studien in den Bereichen der Wissenschaft und des Entwurfs mit ein. Kursteilnehmer werden normalerweise angefordert, viele Technikprojekte während ihrer Zeit in der Hochschule abzuschließen. Einige Kursteilnehmer fahren fort, Grad des Meisters im Maschinenbauwesen oder auf den in Verbindung stehenden Gebieten auszuüben.

Moderne Maschinenbauingenieure gebrauchen viele verschiedenen Werkzeuge, um ihre Entwürfe abzuschließen. Programme der computergestützten (CAE) Technik und Programme des computergestützten (CAD) Entwurfs erlauben Ingenieuren, viele ihrer Ideen auf Computern, Einsparung viel Zeit und Bemühung zu entwerfen und sogar zu prüfen. Computergebrauch hat groß die Kosten des Entwurfs für die meisten Technikfirmen geverringert und hat Ingenieuren erlaubt, ihre Arbeit effektiv abzuschließen viel. Das Lernen und der Gebrauch von CAE-Programmen ist ein zentrales Teil des Feldes des Maschinenbauwesens geworden.

Maschinenbauwesen ist nicht ein einzelnes, gut definiertes Feld; es ist eine Ansammlung vieler verschiedenen Unterdisziplinen, die kombinieren, um Ingenieuren viele verschiedenen Werkzeuge zuzugestehen, zu lösen Technikprobleme. Disziplinen wie Mechaniker, Kinematik und Entwurf sind alle wesentlichen Bestandteile des Feldes. Mechaniker ist die Studie der Kräfte und ihrer Effekte auf Angelegenheit. Kinematik ist eine Disziplin, die auf die Bewegung der Körper und der Systeme beim Ignorieren der Ursachen der Bewegung sich konzentriert. Der Entwurf ist ein Feld, das auf die Kreation der Anweisungen für die Fertigung der Teile spezialisiert wird.