Was ist Megalania?

Megalania war eine riesige Eidechse, zwischen 4.5 m (15 ft) und 7.9 m (26 ft) (abhängig von welcher Größenschätzung Sie Vertrauen) in der Länge, mit einem Gewicht zwischen von 331 Kilogramm (730 lbs) und von 600 Kilogramm (1.300 lbs). Sein Name bedeutet „altes riesiges roamer“, nicht „alter riesiger Metzger“, während einige irrtümliche Beschreibungen erklären. Zwischen Megalania wohnte in Australien während des Pleistozäns, ungefähr 1.6 Million und 40.000 Jahren vor. Megalania war die größte Eidechse, die überhaupt lebte, und wegen seiner Größe, gekennzeichnet manchmal als der „Drache des australischen Hinterlandes.“ Megalania ist alias das riesige goanna, und es hing mit den goanna Eidechsen des heutigen Tages, einschließlich die größte vorhandene Eidechse, der Komodo Drache zusammen, obwohl es zum Perentie, Australiens größte Eidechse heute eng verwandter ist.

Megalania hatte einen Mund voll von gezackt, Rasiermesser, das die scharfen diese Zähne wie Scimitars kurvt. Urteilend durch seine Größe, aß es vermutlich mittler-zu-große sortierte Tiere, besonders riesige Beuteltiere wie Diprotodon, das riesige wombat und große Kängurus. Eidechsen die Größe von Megalania würden unwahrscheinlich sein, wegen des Fehlens megafauna heute zu entwickeln, auf dem sie einziehen konnten. Ausgestorbenen ging vor, urteilend, dass die Eidechse ungefähr 40.000 Jahren, um, als Menschen auf dem Kontinent ankamen, scheint es wahrscheinlich, dass Menschen sein Ende verursachten, indem sie seine Nahrungsmittelquellen wegnahmen -- große Tiere.

Sein eine Monitoreidechse, Megalania war vermutlich für ein Reptil intelligent. Alle Monitoreidechsen haben eine metabolische Rate, die über anderen Eidechsen, zusammen mit einigen sensorischen Anpassungen erhöht wird, die ihnen helfen, Phasenopfer zu jagen. Lebende Monitoreidechsen können auf ihren Hinterbeinen stehen und ihre Umwelt, ein Merkmal überblicken, das ihnen ihren Namen gibt. Die intelligentesten der Eidechsen, andere Monitoren sind gezeigt worden, um in der Lage zu sein, bis sechs zu zählen (durch vorsichtige einziehenstudien mit Schnecken am Diego-Zoo), Krokodile using Lockvögel täuschen, um ihre Eier zu stehlen, zusammenarbeiten, beim Herumsuchen und haben sogar eindeutige Pers5onlichkeiten.

Es gibt manchmal Reports von lebenMegalania, obwohl diese fast zweifellos falsch sind, weil die Reports nur anfingen, hereinzukommen, nachdem die Sorte in den wissenschaftlichen Zeitschriften beschrieben wurde.