Was ist Nanobacteria?

Nanobacteria, alias nannobacteria, sind Mikroben herum 25-200 Nanometer an Größe, ungefähr 10mal kleiner als, was im Allgemeinen als extrem kleines Bakterium gilt. Nanobacteria sind umstritten, weil Ansprüche ihres Bestehens nur ziemlich vor kurzem aufgetaucht -- 1990 -- und sie sind kleiner als, was im Allgemeinen als die niedrigere Größenbegrenzung für eine lebende Zelle (200 Nanometer) gilt. Sie wechselweise beschrieben worden als lebloses Kristallwachstum und die reichlich vorhandenste Lebensform auf Masse.

Das erste nanobacteria entdeckt in den Mineralien von Bob Folk, der, in einer hohen lineare Wiedergabe SEM-Studie der Karbonate der heißen Frühlinge, die winzige 25-200 Nanometer Skala sphäroidische und ovalgeschnittene Gegenstände im Kalzit und im aragonite fand. Weil sie ähnlich in der Form größerem Bakterium viel kleiner schauten, aber, nannten Völker sie nanobacteria. Seit damals, gegeben es Ansprüche von Entdeckungen in einer Vielzahl des Mineral-, menschlichem und Tierbluts und sogar auf dem Marsmeteorit ALH84001, entdeckt 1996 in Antarktik.

Obgleich das Bestehen von nanobacteria von den geologischen und mikrobiologischen Gemeinschaften angefochten worden, veröffentlicht viele hergestellten Forscher Papiere auf nanobacteria und ihren angeblichen Effekten. Einer dieser Effekte ist angenommen die Kalkbildung des Bluts in unseren Arterien. Ein Fossil eines nanobacterium, wie benannt ein nanofossil.

Studien von nanobacteria gewesen schwierig. Weil sie so klein sind, gewesen es schwierig, genetisches Material von diesen Wesen zu extrahieren und bedeutet, dass es noch keinen abschließenden Beweis gibt, dass sie Lebensformen sind. Es auch angegeben worden h, dass so genanntes nanobacteria den leblosen Strukturen ähneln, die bekannt sind, um zu bilden, wenn Kalzium- und Phosphatsalze mit organischem Material kombiniert.

1998 berichteten finnische Wissenschaftler über die Isolierung von RNS von einer Probe von nanobacteria, aber diese Studie gezeigt, um fehlerhaft zu sein, als das nationale Institut der Gesundheit fand, dass die RNS von einer Mikrobe abgeleitet, die bekannt ist, um Laborausrüstung zu verschmutzen. Angelegenheiten weiter erschwerend, behauptet worden es, dass nicht alle finnischen Entdeckungen ungültig erklärt und Raum geöffnet für weitere Forschung und die Prüfung ließen. Auch 1998, beschuldigt nanobacteria vom Beitragen zu bestimmten Krankheiten, als sie beobachtet, Oberteile des Kalziumphosphats um selbst zu verursachen.

Lebender Organismus oder anorganisches Kristallwachstum? Die zutreffende Antwort ist nicht noch klar. Was auch immer sie sind, sind sie recht verflixtes kleines.