Was ist Notochord?

Notochord ist die definierende Eigenschaft der Mitglieder des Phylum Chordata, der großen und verschiedenen biologischen Gruppe, die alle Tiere mit Dornen umfaßt, oder des Rückgrats, zusammen mit ursprünglicheren chordates. Notochord hat sehr große Zellen, die dicht innerhalb einer schützenden Hülle geordnet. Chordates unterteilt in drei Subphyla, abhängig von, welcher Gestalt ihre notochords annehmen und wenn sie erscheinen. Zu irgendeinem Entwicklungszeitpunkt auftritt notochord als eine Form der Unterstützung für das Tier, das sie besitzt un und gibt Tieren die Fähigkeit, Sachen wie aufrecht gehen zu tun.

Die ursprünglichste Gruppe von chordates, urochordates, benannte auch Manteltiere, nur notochord in den larvalen Stadien der Entwicklung haben. Die Tiere in dieser Gruppe sind pelagisch und bedeuten, dass sie in den Ozeanen der Welt gefunden, und es gibt einige Repräsentativsorten, die meisten von, bekannt wem nur zu den Biologen. Diese Tiere zur Verfügung stellen einen Einblick in die Entwicklung der chordates jedoch, zeigen notochord an einem Anfangsstadium der Entwicklung.

Die folgende Gruppe von chordates, cephalochordates, auch benannte lancelets, besitzt notochord in Erwachsensein und lebt auch im Ozean. Die notochord Durchläufe vollständig entlang dem Körper, sogar oben in den Kopf und die Tiere ermangeln eine schützende Schicht des Knochens wie ein Dorn. Notochord auftritt als eine axiale Unterstützung und bereitstellt einen starken Kern für das Tier rken. Notochord ist in hohem Grade flexibel nicht zusammenpressbar, aber und lässt das Tier frei bewegen, ohne notochord zu beschädigen.

In der höchsten Kategorie von chordates, existiert die Wirbeltiere, notochord nur, wenn das Tier in einer embryonalen Form ist. Während das Wirbeltier entwickelt, ensheathed notochord zuerst innen und ersetzt dann durch spinale Wirbel, schützende Kästen des Knochens, die das empfindliche Rückenmark bedecken. Die Wirbelsäule in der Lage ist, einen viel größeren und komplizierteren Organismus zu stützen, und ist viel stärker als notochord. Dieses erlaubte frühe Wirbeltiere, zum des Sprunges zum Land zu bilden und zu weithin bekannter Sorte wie Menschen zu entwickeln.

In allen chordates existiert notochord in irgendeiner Form, wenn das Tier in einem larvalen oder embryonalen Stadium ist. Zu die Entwicklung von notochord von dort hilft Form, welche Art des Tieres sie macht, ob es ein Beutel wie Manteltier oder ein reines gezüchtetes norwegisches Fjordpferd ist. Die Entwicklung von notochord darstellt einen grossen Fortschritt in der Geschichte, wie sie Tiere viel größer und komplizierter erhalten ließ, ein drastisches Abweichen von den einfacheren Aufträgen der Tiere en, die vorher existierten.

inance-investing"; ?>