Was ist Phenoxyethanol?

Phenoxyethanol ist ein chemisches Mittel mit einem molekularen Aufbau, der Carbon umfaßt und bildet es organisch. Es wird in der organischen Chemie als Glykoläther verwendet, der als ein Lösungsmittel auftritt. Dies heißt, dass das Mittel benutzt werden kann, um Körper, Flüssigkeiten oder Gas aufzulösen, um eine homogene Mischung oder eine Lösung zu bilden.

Die Atomverfassung von phenoxyethanol enthält acht 10 des Wasserstoffs und zwei Sauerstoffatome des Carbons. Als Alkyläther werden seine Carbon- und Wasserstoffatome in eine Kette geordnet und angeschlossen an den Sauerstoff. Es ist auch ein Äthylenglykol und enthält zwei Wasserstoff- und Sauerstoffgruppen. Wegen der chemischen Verfassung, hat das Mittel einen ziemlich hohen Siedepunkt von 476°F (über 247°C).

Phenoxyethanol ist physikalisch frei und hat die Beschaffenheit einer öligen Flüssigkeit. Physikalisch ist es in hohem Grade beständig, es sei denn es zu den sauren Chlorverbindungen, zu den sauren Anhydriden oder zu den sehr starken Oxydierungmitteln eingeführt hat. Wenn es diesen Materialien herausgestellt wird, erfährt es Verbrennung. Das Molekül ist auch schädlich, wenn es inhaliert wird, geschluckt oder kommt mit die Haut in Berührung. Schwerer Schaden zu den Augen kann auch auftreten.

Das Molekül ist im Feld von Medizin bekannt als Dermatologie allgemein am verwendetsten. Es hat Eigenschaften, die es nützlich für Hautschutz sowie die Lieferung der heilenden Faktoren bilden. Die allgemeinsten dermatologischen Produkte, die das Mittel kennzeichnen, sind Lichtschutzlotion und -haut sahnt.

Er ist auch in den Bakteriziden, Lösungen allgemein verwendet, die benutzt werden, um Bakterium zu töten, ohne andere Substanzen zu schädigen. Wenn es in diese Form kombiniert wird, bekannt es als Mittel des quaternären Ammoniums, ein negatively-charged Anion. Allgemeine Beispiele von diesen sind Desinfektionsmittel, Gewebeweichmachungsmittel, Shampoo und spermicidal Gelees.

Im Feld der Parfümerie, wird das Molekül als stabilisierendes Mittel benutzt. Dieses wird ein Fixiermittel in der Industrie genannt und das Endprodukt seinen Duft länger halten lässt. Das Molekül verringert im Allgemeinen die Verdampfungrate des Duftstoffes und bildet es unentbehrlich auf der Industrie.

Es ist auch durch eine Vielzahl anderer Industrien stark beansprucht. Das Mittel wird in den Antiseptika, in den Insektenpulvern, in den Harzen, in den Färbungen, in den Tinten und in einer Vielzahl der pharmazeutischer Produkte gefunden. Ein phenoxyethanol Konservierungsmittel wird auch häufig in den Nahrungsmitteln gefunden, um Frische zu behalten. Zusätzlich da es im Wasser löslich ist, kann es als Betäubungsmittel für Fische verwendet werden.

Einer der wichtigsten Aspekte seines Gebrauches ist als biologischer Puffer anstelle vom Natriumazid. Phenoxyethanol ist weniger toxische Substanz und auch reagiert entweder nicht zum Kupfer oder zum Blei. Dieses erlaubt, dass es in eine wässerige Lösung gebildet wird. Wenn diese Lösung zu einer zweiten Lösung eingeführt wird, ist das pH-Maß geändertes sehr kleines. Dieses hilft, das Gesamtsäure- oder Unterseitenniveau der zweiten Lösung zu schützen.