Was ist Psychometrie?

Psychometrie ist ein Feld, in dem Praktiker versuchen, psychologische Antwort wie Gefühl, Intelligenz oder andere zu messen Geistes-gegründete Fähigkeiten, der Einzelpersonen. Resultate eines individual’ cen-Test werden dann mit einer durchschnittlichen group’s Leistung in diesen Bereichen verglichen. Ein Schlüsselbeispiel ist der typische IQ-Test, der Intelligenzquotienten misst. Das Testergebnis, das Sie auf einem IQ-Test empfangen, wird mit dem Körper der Leute verglichen, die den Test vorher genommen haben, und eine Zahl wird (die Kerbe) als Ihre IQ-Zahl zugewiesen. Theoretisch übersetzt ein höhere Zahl IQ zur grösseren Intelligenz.

Seit der Entwicklung der IQ-Tests, haben Psychologen Psychometrie in einer Vielzahl von Weisen, people’s Stärken, ihre Schwächen und Bereiche zu betrachten verwendet, in denen sie untauglich oder begabt sein können. Psychometrie entwickelt, was “instruments†, zwecks diese Maße zu bilden genannt werden. Wirklich sind Instrumente wahrscheinlicher, Tests einer Vielzahl der Arten zu sein; so klingt der Ausdruck ein wenig konkreter, als er wirklich ist. Das Ziel der Anwendung der Wortinstrumente ist, den Glauben anzugeben, dass die menschliche Psyche quantifiably gemessen werden kann, gerade wie Sie etwas mit einer Lehre messen konnten.

Der andere Fokus der Psychometrie definiert, wie ein Instrument eine menschliche Geistes- oder emotionale Kapazität misst. Die Bestimmung, was resultiert, des Mittels wird normalerweise getan, indem man menschliche Leistung auf anderen Tests festsetzt und Leistung auf einem neuen Instrument mit einer großen Gruppe Prüfvorrichtungen auswertet. In der einfachen Sprache entwickelt Psychometrie Tests für Intelligenzfaktor, emotionalen Quotienten, Pers5onlichkeit oder andere und stellt dann fest, welche Auswirkungen auf diese Tests bedeuten.

Psychometrie wird in einer Vielzahl der Felder verwendet, um bestimmte Kapazitäten zu prüfen. Kursteilnehmer, die die Prüfung haben, die an der Schule getan wird, um Lernenunfähigkeit zu kennzeichnen, nehmen normalerweise einige Tests, die durch psychometricians entwickelt worden sind. Diese können Sachen wie kurzes und langfristiges Gedächtnis, Gehörunterscheidung, Fähigkeit, die Sicht- oder Mundmuster zu erkennen und IQ messen.

In der Funktionswelt ist die Pers5onlichkeit- und Stärkenprüfung eine allgemeine Anwendung der Psychometrie. Große Korporationen wenden jetzt sich an Pers5onlichkeittests sogar vor der Beschäftigung der Leute, um das beste “personality† für ihre Firma zu finden. Firmen können auch reorganisieren gegründet auf der Prüfung ihrer gegenwärtigen Arbeitskräfte und dem Geben ihnen der Jobs, die beste Klage ihre Stärken, möglicherweise mit dem Ergebnis einer leistungsfähiger geleiteten Firma.

In den körperlichen Wissenschaften kann Psychometrie als Nichtwissenschaft angesehen werden. Weil Psychometrie die Konzepte prüft, die auf Theorien des menschlichen Gehirns basieren, kann sie als ein double-blind kontrolliertes Laborexperiment weniger wissenschaftlich gesteuert werden. Einerseits sehen viele Leute Anwendungen der Psychometrie, wie ziemlich nützlich, besonders bei der Prüfung Hilfen Lernenprobleme in den Kindern kennzeichnen. In diesen Fällen kann Intervention gegeben werden, die helfen kann, den Kurs einer child’s Academickarriere zu ändern.