Was ist Raum-Sonnenenergie?

Die Sonnenenergie sperren, auch genannt SSP, ist Mittel der Schaffung von Energie, indem Sie die Sonnenkollektoren verwenden, die über atmosphärischen Schichten hinaus gesetzt werden. Während noch in der Kindheit für Massenverbrauch, sperren, ist Sonnenenergietechnologie eingesetzt worden, um Raumfahrzeug für Dekaden anzutreiben. Einige glauben, dass Sonnenenergie des Raumes die Antwort zu die meisten world’s Energieproblemen ist; es ist eine saubere, auswechselbare Energiequelle mit einer enormen Menge möglicher Energie.

Sonnenenergie heute besteht normalerweise aus bodennahen Sonnenkollektoren, die Licht von der Sonne aufsaugen, umwandeln sie in einen elektrischen Strom, und entweder ihn direkt benutzen oder ihn in den Batterien für neueren Gebrauch speichern. Sonnenenergiearbeiten, aber mit zwei Hauptunterscheidungen auf beinahe gleiche Art und Weise sperren: ohne die atmosphärische Schicht ist das Niveau der Energie aufgesogen ungeheuer hoch, und die Energie muss zur Masse durch Radiowellen oder Mikrowellen geschickt werden.

Es gibt kein Wetter im Raum, keine Wolken oder atmosphärischen Schichten und keine Tag und Nacht Zyklen. Der Mangel an diesen Elementen bedeutet, dass Sonnenenergiestationen des Raumes undiminished Niveaus des Tageslichtes ausgesetzt werden. Einmal weit genug weg von der Masse, den Satelliten und dem Raumfahrzeug 24 Stundenzugang zum Tageslicht im Wesentlichen haben. Anders als auf Masse in der Sonnenenergieansammlung auf sonnige Wetter- und Tageszeit begrenzt wird, konnten SSP Stationen enorme Mengen der Sonnenenergie sammeln, ohne aufzuhören.

Sonnenenergie des Raumes hat als wissenschaftliches Konzept seit den sechziger Jahren existiert, als die Idee zuerst vom Dr. Peter Glaser der Tschechischen Republik beschrieben wurde. Seitdem hat die Technologie langsam entwickelt, um das Potenzial der Idee, die dank Experimentieren durch die US und die japanischen Regierungen zu treffen, sowie private Forschungsorganisationen. 2009 trat Nordkalifornien-Energiefirma PG&E vorwärts, um mit SSP festes Solaren, Inc. Vertrag abzuschließen in einem Abkommen, um Teile von Kalifornien mit Sonnenenergie des Raumes bis zum 2016 zu versehen.

Sogar Antragsteller von SSP sind schnell, zu unterstreichen, dass es mögliche Risiken und die Gefahren gibt, die mit der Implementierung der Technologie verbunden sind. Zuerst während das Getriebe von SSP theoretisiert worden und patentiert worden ist, ist es nie praktisch verwendet worden. Zweitens mussten gewisse Sprachbedenken über die hohe Konzentration von Mikrowellen die Energie der Earth’s Oberfläche unten übermitteln. Einige schlagen vor, dass das das Energie-Empfangen der Stationen benötigt, um in unpopulated Bereichen wie Wüsten und Bergen zu sein, um mögliche Aussetzung zu den schädlichen Mikrowellen zu verringern.

Die Vorteile von SSP scheinen zweifellos, es eine Technologie wert das Verständnis zu bilden. Anders als viele anderen Quellen der auswechselbaren Energie, produziert SSP keine Treibhausgase oder giftigen Abfallstoff, erfordert nicht Bergbau oder erntet Burning, um das Produkt zu verfeinern, und ist nicht abhängig von den natürlichen Kräften wie Wetter, um zu arbeiten. Zu vielen Wissenschaftlern und zu Geschäftsinvestoren Sonnenenergie sperren kann Menschen ein hell angetriebene Zukunft anbieten.