Was ist Rheologie?

Rheologie ist die Studie des Flusses der Angelegenheit. Sie wird als Physikdisziplin und -foki auf Substanzen eingestuft, die nicht eine konstante Viskosität oder einen Zustand des Flusses beibehalten. Das kann Flüssigkeiten, weiche Körper und Körper mit einbeziehen, die unter Bedingungen sind, die sie veranlassen zu fließen. Dieses schließt Substanzen mit ein, die neigen, zu sein sehr kompliziert, einschließlich körperliche Flüssigkeiten, Schlamm und Aufhebungen.

Geprägt 1920, nimmt das Ausdruck “rheology† seinen Namen vom Griechewörter “rei, vom † Bedeutungsfluß und vom “ology, † Bedeutungsstudie. Die Studie wird auch €œNonNewtonisch flüssiges mechanics† angerufen, weil es englischer Physiker Isaac Newton war, der das Konzept der Viskosität entstand. Rheologie studiert jene Substanzen, dass don’t den Richtlinien der Viskosität folgen.

Z.B. ein Glas Erdnussbutter nehmen. Wenn das Glas geöffnet ist, behält die Oberfläche der Erdnussbutter die Form, die von der letzten Person gelassen wurde, die sie benutzte. Sie kann so tun für Monate oder sogar länger. Erdnussbutter--wie Majonäse, Farbe oder flüssiger Plastik--doesn’t folgen Newton’s Gesetzen der Viskosität und folglich werden durch Rheologiestandards für ungewöhnlichen Fluss eingestuft.

Da es keine allgemeine Disziplin in der Rheologie gibt, um ein rheologist zu werden, muss ein Wissenschaftler einen Grad in einem in Verbindung stehenden Feld wie Physik, Technik oder Mathematik zuerst haben. Die Wahrheit ist die, sehr, das wenig seines Wissens der Disziplin während seines Nichtgraduierttrainings gelehrt ist. Es ist in der scientist’s fortgeschrittenen Forschung, dass er die Masse seines Trainings in den Konzepten empfängt, die auf dem Fluss der Angelegenheit bezogen werden.

Ein rheologist kann auf vielen Gebieten, einschließlich Pharmazeutik und Technik arbeiten. Z.B. arbeiten einige Wissenschaftler im Feld von biorheology, eine Studie des Flusses der biologischen Flüssigkeiten. Ein anderes Spezialgebiet ist hermorhelogy oder die Studie der Durchblutung. Im Feld von Geophysik, konnte ein rheologist die Flussmuster von Lava studieren.

1929 gab es eine erhöhte Nachfrage nach Wissenschaftlern, die Rheologie studiert hatten. Es gab einige eben entdeckte synthetische Gummis und Polymer-Plastiken und verursachte eine Nachfrage nach Wissen über ihre Flusseigenschaften. Die Gesellschaft der Rheologie (SOR) gebildet wurde gebildet, die Jahr. Das SOR wurde später eine der Gründungsmitgliedgesellschaften des amerikanischen Instituts von Physik. In einem Kopfnicken zum Ursprung der Studie, ist das organization’s Motto eine berühmte Preisangabe vom griechischen Philosophen Simplicius. Sein Motto ist panta rei, das zum €œeverything flows.†, das übersetzt es z.Z. 1800 Mitglieder bewirtet und das Journal der Rheologie sechs Mal pro Jahr veröffentlicht.