Was ist Schnellverdampfung?

Schnellverdampfung ist ein Prozess, durch den etwas von einer Flüssigkeit sofort kocht - oder Blitze - nachdem sie durch einen Raum erhitzt worden und gesendet worden, der unter vermindertem Druck hat. Es ist die Verkleinerung im diesem Druck Resultate in etwas von dem flüssigen Verdunsten. Das Verdunsten einer Flüssigkeit auf solch eine Art aufsaugt Hitze gt und kann die Umgebung veranlassen, drastisch abzukühlen. Dieser abkühlende Effekt erlaubt, dass der Prozess in einigen Formen der Abkühlung verwendet. Schnellverdampfung kann auch verwendet werden, um Flüssigkeiten als solches zu reinigen und kann verwendet werden, um Wasser und Hilfsmittel in der Kreation der biologischer Brennstoffe zu entsalzen.

Es ist wichtig, zu merken, dass Schnellverdampfung nach den Eigenschaften abhängig ist, durch die Flüssigkeiten verdunsten. Eins von den wichtigsten dieser Eigenschaften ist, dass ein liquid’s Siedepunkt abhängig von dem atmosphärischen Druck erhöht werden oder verringert werden kann, der nach ihm ausgeübt. Z.B. Wasserblutgeschwüre an 212° Fahrenheit (100° Celsius) am Meeresspiegel. Diese Temperatur abfällt auf 194° Fahrenheit (90° Celsius) wenn auf die Oberseite eines Berges 10.000 Fusses (ungefähr 3.05 Kilometer) r, weil es weniger Druck dort gibt. Ähnlich wenn der atmosphärische Druck auf zwei Atmosphären (ungefähr 14.7 P/in oder 760 Torr) erhöht, dann Wasserblutgeschwüre an 248° Fahrenheit (120° Celsius).

Kochender Temperaturwechsel mit Druck, weil, um zu kochen, eine Flüssigkeit genügend Hitze aufsaugen muss, um sie atmosphärischen Druck überwinden und in einen Dampf ändern zu lassen. Mit einem Niederdruck verringert der Siedepunkt der meisten Flüssigkeiten, weil es weniger Druck gibt, damit die Flüssigkeit überwindt, um ein Dampf zu werden. Schnellverdampfung verwendet dieses Phänomen. Eine Flüssigkeit ist erhitzt und durch ein Ventil in einen Raum mit weniger Druck gesendet. Die Verkleinerung im Druck veranlaßt Teil der Flüssigkeit, zu einen Dampf zu machen, während der Rest der Flüssigkeit abkühlt.

Der Prozess des Blitzens kann Hitze soviel aufsaugen, dass etwas Flüssigkeiten geblitzt werden können, zwecks verwendet zu werden, wie abkühlend. Dieser Prozess genannt Selbst-abkühlung und verwendet in einigen Dampfkompressions-Kühlanlagen. Schnellverdampfung kann auch verwendet werden, um Wasser in einem Prozess zu entsalzen, der mehrstufige grelle Destillation genannt. In diesem Prozess geblitzt Salzwasser und der Dampf abgekühlt in reines Wasser s. Das restliche Salzwasser kann durch ein ernstes der Räume mit niedrigerem und Niederdruck dann gesendet werden, immer wieder geblitzt zu werden, um Süßwasser zu produzieren.

Schnellverdampfung kann auch verwendet werden sind die Produktion der biologischer Brennstoffe. In verschiedenen Stadien in der Brennstoffproduktion, kann ein Hersteller eine Flüssigkeit von anderen entfernen müssen. In solch einem Fall kann Schnellverdampfung verwendet werden, um das mehr volatile– eine Flüssigkeit dieses leicht evaporates– vom Rest der Flüssigkeit das heißt, zu entfernen. Z.B. verwendet der Prozess, um überschüssiges methonal vom Kraftstoff während des Produktionsprozesses zu entfernen. Ähnlich nachdem der Kraftstoff weiter verarbeitet worden und gereinigt worden, kann unerwünschtes Wasser using Schnellverdampfung entfernt werden.