Was ist Seismologie?

Seismologie ist die Studie der seismischen Wellen, die auch genannt werden können Stoßwellen. Eine seismische Welle ist Energie, die durch die Masse resultierend aus einem Erdbeben sich bewegt. Seismologie ist eine Niederlassung von Geophysik. Diese Niederlassung der Wissenschaft kann nützlich sein, wenn man Informationen über Erdbeben, die Earth’s Struktur und die Tätigkeiten zur Verfügung stellt, die Earth’s in den inneren Schichten auftreten.

Die Wissenschaftler, die im Feld von Seismologie studieren, werden Seismologen angerufen. Sie werden normalerweise mit dem Lernen über Erdbeben und ihrer Auswirkung auf Masse betroffen. Indem sie gegenwärtige seismische Aktivität und Vergangenheits-seismische Aktivität studieren, hoffen viele, dass sie in der Lage sind, zukünftige Erdbeben vorauszusagen und möglicherweise sogar zu steuern.

Einige seismische Wellen können von den Leuten auf Earth’s Oberfläche geglaubt werden und einige können nicht. Die, die geglaubter häufig Ursachenschaden und manchmal -tod sein können. Seismologen benutzen spezielle Instrumente in ihrer Arbeit, die Seismographen genannt wird. Diese Maschinen notieren seismische Wellen. Sie sind normalerweise zur Entdeckung und zur Verstärkung der geringfügigsten Bewegungen des Bodens fähig.

Das Studieren von Seismologie bezieht im Allgemeinen zwei Arten Stoßwellen mit ein. Es gibt Stoßwellen, alias p-Wellen, die resultieren, wenn eine innere Massenstruktur sich vorwärts bewegt. Dann gibt es die Torsionswellen, häufig genannt S wellenartig bewegt, die resultieren, wenn Partikel zwischen dem Schieben der inneren Strukturen verdreht werden. Das Zurückgreifen auf Eigenschaften wie die Zeit und die Geschwindigkeit von diesen bewegt kann Seismologen erlauben, wertvolle Informationen wie der Abstand oder die Schwierigkeit eines Erdbebens zu gewinnen wellenartig.

Seismologie wird das Aufdecken vieler wichtigen Sachen gutgeschrieben, die Leute z.Z. über die Masse wissen. Es gibt Bereiche z.B. die als Erdbebenmitten gelten, das ist, wo Erdbeben geglaubt werden, um aufzutreten. Es wird geglaubt, dass alle diese genau gekennzeichnet worden und abgebildet worden sind.

Starke Theorien wie die über Plattentektonik sind entwickelt worden. Die Plattentektoniktheorie gibt an, dass die Earth’s Kruste zahlreiche große und kleine Platten besteht. Es wird geglaubt, dass Erdbeben auftreten, wo diese Platten an gegenseitig vorbeibewegen.

Seismologie wird auch für das Geben Leuten einer genauen Unterseite des Wissens über die inneren Schichten der Masse gutgeschrieben. Jedes von Earth’s überlagert, z.B. ist gekennzeichnet worden und genannt worden. Ihre Abstände von der Oberfläche sind auch notiert worden.

Das Wissen, das durch Seismologie und die Instrumente, die erreicht worden ist benutzt werden, ist für mehr als wichtig, Informationen erfassend. Mehrmals sind Wissenschaftler in der Lage gewesen, ein bevorstehendes Erdbeben vorauszusagen. Jetzt erstellen viele Seismologen Erdbeben in den Hoffnungen neu, dass ein Tag ihr Wissen und Werkzeuge Lösungen liefern, die diese natürlichen Vorkommen steuern können.