Was ist Stachybotrys?

Stachybotrys ist eine pilzartige Klasse mit einem bemerkenswerten Repräsentanten: Stachybotrys charatrum, das notorische “black mold†, das Strukturen plagen kann, besonders Häuser. Diese Form ist, weil es bekannt, um die Substanzen zu produzieren, die als Mykotoxine bekannt sind, unter den rechten Umweltbedingungen bemerkenswert. Diese Substanzen können strenge Krankheit in den Leuten verursachen, besonders wenn Einzelpersonen wiederholt Mykotoxinen in einem ausgedehnten Zeitabschnitt ausgesetzt werden.

Formt in dieser Klasse wie Umwelt, die in der Zellulose, wie Papiermasse, Holz und Stroh reich sind. Sie sind grünlich, in der Farbe zu schwärzen, und die Kolonien entwickeln eine Pelzbeschaffenheit im Laufe der Zeit. Stachybotrys ist eine sehr langsam wachsende Form, die durch andere Formsorte heraus konkurriert werden kann, aber die rechte Umwelt gegeben worden, kann sie reichlich wachsen und viel Schaden verursachen. Um vorwärtszukommen, benötigt Stachybotrys eine sehr feuchte Umwelt, die eine Tatsache ist die Leute zu ihrem Vorteil verwenden können.

Stachybotrys selbst ist nicht giftig. Die Mykotoxine werden in den Sporen der Form und nur unter bestimmten Bedingungen produziert. Wenn die Umwelt naß bleibt, neigen die Sporen, an der pilzartigen Kolonie festzuhalten, also bedeutet es, dass sie Gesundheitsprobleme verbreiten nicht und verursachen. Während die Form jedoch austrocknet gibt sie seine Sporen frei, und Mykotoxine können auch freigegeben werden, wenn die Form gestört wird. Leute, die Stachybotrys Sporen inhalieren, können Kopfschmerzen, Fieber, Ermüdung, das Erbrechen, Diarrhöe und Infektion der Schleimmembranen in den Lungen, in der Nase und im Mund erfahren. Auf niedrigen Niveaus können Leute einer generischen Richtung des Unwohlseins einfach glauben und ihn schwierig bilden, die Ursache auf Stachybotrys festzustecken.

Diese Form wächst häufig innere Wände und in anderen versteckten Bereichen, die es sehr schwierig zu kennzeichnen bildet, weil Leute es nicht sehen können. Nach Überschwemmung oder ausgedehnten Zeiträumen der chronischen Feuchtigkeit, kann die Form beginnen, auf der Außenseite der Wand zu wachsen und bereitwillig offensichtlich werden zum blanken Auge. Wenn Leute sehen können oder Geruchform in einer Struktur, Schrittnotwendigkeit genommen zu werden, um sie sofort zu entfernen. In den Fällen wo Stachybotrys Plage aber nicht bereitwillig nachweisbar vermutet wird, kann eine Luftprobenahmevorrichtung benutzt werden, um auf das Vorhandensein der Form zu prüfen.

Um Stachybotrys Besiedlung zu verhindern, sollte Umwelt warm gehalten werden und, mit guter Luftumwälzung trocknen. Im Falle dass eine Struktur überschwemmt wird, sollten so viel überschwemmen-schädigendes Holz und anderes Material, wie möglich entfernt werden, um der Struktur eine Wahrscheinlichkeit zu geben, völlig zu trocknen und heraus zu lüften. Wenn die Form beginnt einzudringen, sollten die geplagten Abschnitte einer Struktur ideal herausgenommen werden und gebrannt werden, um die Form loszuwerden. Leute können Waschen auch versuchen und Bleiche der Bereich, wo die Form sichtbar ist, aber diese Technik nicht immer wirkungsvoll ist, da sie versteckte Form möglicherweise nicht zielen kann, und sie der Feuchtigkeit hinzufügen kann und das Wachstum von Stachybotrys im geplagten Bereich fördern.