Was ist Stegosaurus?

Von Stegosaurus ist ein ikonenhafter Dinosaurier, der für ungefähr 10 Million Jahre während des späten Jurazeitraums lebte, ungefähr 155 bis 145 Million Jahren vor. Stegosaurus war ein großer gepanzerter quadriped Herbivore mit unterscheidenden Drachen-geformten Platten auf schwer zurück gewölbt und einem ährentragenden Endstück. Die Platten und die Spitzen sind das Thema vieler Betrachtung gewesen. Es wird gedacht, dass die Platten bei der Wärmeregulierung halfen, während das ährentragende Endstück für Verteidigung war. Zusammen hatte Stegosaurus 17 Platten und vier Endstückspitzen.

Stegosaurus war der stegosaurids, das clade das größte, das nach ihm, mit einer ungefähren Länge von 9 m genannt wurde (30 ft) und von Höhe von 4 m (14 ft), obwohl einige Exemplare solange 12 m sind (42 ft). Stegosaurus wird gedacht, ungefähr 5 Tonnen gewogen zu haben, aber sein Gehirn war klein, kleiner als eines Hundes, mit einer geschätzten Masse von gerade 80 Gramm. Dieses hat geholfen, zum Begriff beizutragen, dass Dinosauriere vollständig unintelligent waren, aber die zeitgenössische Ansicht unter Wissenschaftlern ist, dass Dinosauriere im Allgemeinen intelligenter waren, als populäre Meinung glaubt.

Analyse der Stegosauruszähne zeigt, dass sie die Fähigkeit ermangelten zu kauen, Betriebsmaterial stattdessen trennen und es schlucken vollständig. Ihre Verdauung wurde durch die Magensteine unterstützt, die gastroliths genannt wurden, die mechanisch Betriebsmaterial aufgegliedert haben würden, während sie herum durch Magenmuskeln geschlurft wurden. Gastroliths sind auch in den gleichzeitigen Sauropods, sogar größere Herbivores von einer völlig anderen Dinosauriergruppe gefunden worden. Es ist unbekannt, wenn Stegosaurus in der Lage war, auf seinen Hinterbeinen zu stehen, aber wenn es könnte, es Hauptzugang zu erhöhtem Laub gehabt haben würde.

Wie viele anderen Dinosauriere profitierte Stegosaurus von den thermoregulatory Eigenschaften von seinem großen. Er ist noch unsicher, wie schnell der Metabolismus der Dinosauriere war, aber es ist wahrscheinlich, dass sie irgendwo zwischen „warmblütigen“ Säugetieren und den „kaltblütigen“ Reptilien von heute waren. Dementsprechend würden sie von großen Körpern profitiert haben, die halfen, Hitze zu behalten. Diese Strategie wurde zum Extrem in den Sauropods, die Herbivores ausgeübt, die viel größer als Stegosaurus sind.

Stegosaurus würde von den canivorous Theropoddinosaurieren wie Allosaurus sich verteidigen gemusst haben, und in der Tat, sind Allosaurusfossilien mit skelettartigen Durchbohren gefunden worden, die tadellos die Form der Stegosaurusendstückspitzen zusammenbringen. Stegosaurids im Allgemeinen ging kurz nach der Löschung von Stegosaurus selbst ausgestorben und ließ den Rest des Alters der Dinosauriere ohne diese faszinierenden gepanzerten Tiere.