Was ist Tritium?

Tritium ist ein Isotop des Wasserstoffs des chemischen Elements. Während ein normales Wasserstoffatom ein Proton hat, hat ein Tritiumatom zwei Neutronen und ein Proton. Tritium ist radioaktiv und wird langsam über eine Zeitdauer von mehreren Jahrzehnten verfallen; wegen seiner kurzen Halbwertzeit, wird es nicht in der Natur gefunden. Tritium wird hauptsächlich für Kernfusion und self-powered Lichtquellen benutzt.

Tritium hat eine Halbwertzeit von 12.3 Jahren und wird Beta-zerfall in das Heliumisotop Helium-3. Wenn Tritium verfällt, verfällt ein Neutron innerhalb des Kernes in ein Proton und in ein Elektron, das an einer hohen Geschwindigkeit ausgestoßen erhält. Der Zerfall des Tritiums ist die primäre Quelle von Helium-3, das nicht in den bedeutenden Quantitäten in der Kruste der Masse gefunden wird. Obgleich er Oberflächenbrände verursachen kann, und gefährlich sein kann, wenn sie, die Strahlung inhaliert wird oder eingenommen wird, die durch Tritium abgegeben wird, zu schwach ist, die Haut einzudringen.

Die Deuteriumtritium Schmelzverfahrensreaktion ist das einfachste zu erreichen und ist z.Z. der Fokus der Forschungsbemühungen in Kernfusion. Wenn ein Deuterium- und Tritiumatom zusammenstoßen, können sie fixieren, um einen Heliumkern und ein Neutron zu produzieren, die weg an der großen Geschwindigkeit fliegen. Das Neutron kann durch eine Lithiumdecke dann geführt werden, um mehr Kraftstoff zu züchten; wenn ein Lithiumatom durch ein Neutron geschlagen wird, kann es sich aufspalten und ein Heliumatom und ein anderes Tritiumatom produzieren. Dieses ist auch das Betriebsprinzip hinter Wasserstoffbomben, die eine Spaltungbombe benutzen, um Neutronen zu produzieren, züchtend Tritium vom Lithium innerhalb der Bombe.

Wegen seiner langen Halbwertzeit, Überflußes und Mangels an Durchdringungsenergie, Tritium hat Radium als die Energiequelle für self-powered Lichter ersetzt. Ein Tritiumausgangszeichen, eine Uhr oder ein Gewehranblick können fortfahren, für Dekaden ohne Quelle der Aussenbord-Stromversorgungsanlage zu glühen. Das grüne oder rote Glühen wird nicht durch das Tritium selbst produziert; die Elektronen von vor kurzem verfallenen Atomen schlagen ein Phosphor, das dann von der addierten Energie glüht.

Melot, ein duplicitous “friend† von Tristan, das versucht, die Paare abzufangen. Die Geliebten treffen sich, wie Brangäne Unterhaltuhr.

Plötzlich während Brangäne schreit, kann König Mark, Melot und die Gerichtsunterbrechung der Rendezvous und Anklage des Königs Mark’s nicht beantwortet werden. Melot zeichnet seine Klinge und kämpft Tristan, das Melot ihn verwunden lässt.

Tat III von Tristan und von Isolde wird am Tristan’s Schloss eingestellt, in dem Tristan nicht sich von seiner Wunde erholt hat und ist im Delirium. Sein Bediensteter, Kurwenal, hat gesendet, damit Isolde ihn heilt. Isolde kommt herein, aber Tristan Würfel in ihren Armen.