Was ist Verkleinerung?

Als wichtiger Bestandteil bei sexueller Wiedergabe, ist Verkleinerung die Mittel durch, welches teilt Zelle in vier verschiedene Zellen unter. Sind hier einige Details über den Prozess der Verkleinerung und warum Verkleinerung notwendig ist, um Wiedergabe sicherzustellen.

Verkleinerung nimmt seinen Namen vom griechischen Wort meioun, das übersetzt wird, um zu bedeuten, etwas kleiner zu bilden. In Wirklichkeit ist das, was geschieht, wenn Verkleinerung auftritt. Eine diploide eukaryotic Zelle fängt einen Prozess von in vier mehr oder weniger gleiche Teile unterteilen an, gekennzeichnet als haploide Zellen. Im Allgemeinen gekennzeichnet als Gameten, wird die Zahl den Chromosomen, die in jedem der Gameten hergestellt werden von den diploids enthalten werden, von der diploiden Zelle des Elternteils verringert. Chromosomen enthalten die grundlegende DNA-Kette, die die körperlichen Eigenschaften des Kindes feststellt, im Falle dass eine Schwangerschaft stattfindet.

Während des Prozesses der Verkleinerung, fängt das Genom der diploids an, zwei eindeutige Umläufe Abteilung durchzumachen, die schließlich die vier haploiden Zellen ergeben. Jeder der haploiden Zellen oder der Gameten enthält einen völlig kompletten Strang der Chromosomen, der mit Hälfte der Chromosomen übereinstimmt, die durch die vorhergehende Abteilung geliefert werden. Die Gameten sind zum Zahnradeingriff oder zur Fixierung mit anderen haploiden Zellen des gegenüberliegenden Geschlechtes während des Prozesses der Düngung fähig. Wenn die Düngung erfolgreich ist, führt diese zu die Kreation eines zygote. Dieses ist wichtig, als der Anschluss dieser zwei verschiedenen Geschlecht diploids zu merken willen enthielt die DNA-Stränge von beiden der haploiden Zellen, mit dem Ergebnis einer einzigartigen physiologischen Verfassung für das neue Leben.

Die Notwendigkeit an einer Kombination von zwei haploiden Zellen, das zygote zu bilden ist eine der Eigenschaften, die den Prozess der Verkleinerung abgesehen von anderen Mitteln der Wiedergabe einstellen, wie Mitose. Während Verkleinerung und Mitose auf einigen der gleichen Mechanismen beruhen, um in der Chromatinverteilung zu helfen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Mitose als Form der asexualen Wiedergabe auftritt und bedeutet, dass es keine Notwendigkeit an einer Kombination der gegenüberliegenden Geschlechtsgameten gibt. Verkleinerung Hintergrund darstellen für sexuelle Wiedergabe, die genetische Veränderungen, die auf dem einzigartigen Aufbau der zwei gegenüberliegenden Gameten basieren, eher als die Kreation des neuen Lebens aus einer einzelnen Quelle ergibt.

Während es die laufende Forschung gibt, zum festzustellen, wenn es irgendeine Weise gibt, den Prozess der Verkleinerung zu manipulieren, hat moderne Wissenschaft noch ein langer Weg. Zurzeit gibt es keine wirkungsvollen Methoden, zum der Anordnung der Geburtsschäden möglicherweise zu verhindern oder sogar verursacht die Möglichkeit der Änderung der grundlegenden DNA. Dies heißt, dass moderne Wissenschaft nicht z.Z. Mittel anbietet, einen gewünschten körperlichen Aspekt zu produzieren. Bis viel mehr über die Strukturen der grundlegenden Zelle verstanden ist, die während der Verkleinerung sich teilen und ändern, wie Chromatin, was einen ungesunden Gameten und andere in Verbindung stehende Angelegenheiten verursachen kann, Wissenschaft muss mit dem Beobachten des Prozesses zufrieden sein produziert wird, während es jetzt steht.