Was ist Virologie?

Virologie ist eine Niederlassung der Wissenschaften, die auf die Studie der Viren und der Organismen sich konzentriert, die wie Viren, wie prions und Viroids sich benehmen. Forscher in diesem Feld können mit Viren arbeiten, die Anlagen, Tiere oder das Bakterium in Angriff nehmen und Forschung im Labor und im Feld leiten. Viele Regierungen investieren schwer in der Virologie, um Punkte anzusprechen, die auf öffentlichem Gesundheitswesen beziehen, und private Drogenfirme und Forschungsanstalten werden auch an Virologie und seinen Anwendungen interessiert.

Eins der Primärziele der Virologie ist Klassifikation, in der Viren studiert werden, um festzustellen, was sie sind und wie sie arbeiten. Klassifikation kann verwendet werden, um festzustellen, dass verschiedene Viren miteinander bezogen werden und dass sie folglich ebenso arbeiten können oder für die gleichen Antivirendrogen anfällig sein. In der Lage sein, Viren einzustufen erlaubt auch Forschern, festzustellen, wenn das Virus vor gesehen worden ist, und die Viren zu verbinden, die sie mit bestehenden Studien und Informationen finden.

Virologen auch werden mit der Struktur der Viren und der Weise betroffen, in der Viren arbeiten. Obwohl nicht betrachtete lebenorganismen, Viren ziemlich kompliziert sein können und sie einige kluge Tricks angepasst haben, wie Hijackingzellen und das Erhalten sie, um zu reproduzieren das Virus oder das Betrügen des Körpers in das Denken, dass ein Virenvertreter nicht ein unerwünschter Eindringling ist. Verständnis, wie Arbeit dieser Organismen ein wichtiger Teil sich entwickelnde Methoden sein kann, die angewendet werden können, um sie auszurotten.

Virenkrankheiten, das Resultat der Vireninfektion, sind auch vom Interesse zu den Virologen, zusammen mit Übertragungsarten und in Verbindung stehende Themen. Festzustellen, wenn Ausbrüche der Viren auftreten, leiten Forscher Forschung, um wohin das Virus von, wie sie behandelt werden kann, was die Symptome sind kam und wie zusätzliche Infektion verhindert werden konnte. Virologen spüren auch langfristige Tendenzen, wie Änderungen in Viren-DNA oder Änderungen in den Immunitätsniveaus in den Bevölkerungen auf, die von der Infektion gefährdet sind.

Virologen arbeiten, um Drogen zu entwickeln, die in der Behandlung von Vireninfektion benutzt werden können, und sie entwickeln auch Impfstoffe, in denen kleine Mengen Antigene in den Körper eingeführt werden, um ihn in das Produzieren der Antikörper anzuregen, die ihn im Falle der Virenbelichtung verteidigen. Einige Viren bleiben verhältnismäßig statisch und erlauben Forschern, auf den gleichen Impfstoff Jahr für Jahr zu bauen, während andere sich schnell ändern und ändern und erfordern die Entwicklung der neuen Impfstoffe und der Drogen, damit die medizinische und Virologiegemeinschaft voran bleiben kann.