Was ist Zentrifugalkraft?

Zentrifugalkraft ist die Kraft, die den Außendruck beschreibt, der um einen Gegenstand aufgewiesen, der um einen zentralen Punkt dreht. Die Zentrifugalkraftdefinition basiert auf einer lateinischen Phrase, die die Mittel „, welche die Mitte,“ eine genaue Beschreibung basiert fliehen auf, was beobachtet. Es gibt einige Physiker, die, dass zutreffende Zentrifugalkräfte nicht existieren, das behaupten, die Reaktion, welches eines Gegenstandes auf solch eine Kraft durch andere Mittel erklärt werden kann.

Eine mögliche Erklärung für Zentrifugalkraft stillsteht Newtons im Gesetz der Schwungkraft teht. Dieses Gesetz angibt s, dass ein Gegenstand in einer konstanten Bewegung neigt, dadurch zu bleiben dass die gleiche Bewegung, es sei denn es den Druck gibt, der durch eine äußere Kraft ausgeübt. Z.B. neigen eine Kugel, die herum auf einer Schnur gewirbelt, in eine gerade Geraden zu gehen, wenn nicht für die Schnur und die Kraft die Schnur an die Kugel setzt. Folglich geht die Kugel, anstatt in eine gerade Geraden zu gehen, in eine Kreisbewegung um die Mitte des Gelenks.

Diese Erklärung, warum leicht verständlich, erklärt nicht alle Aspekte der Zentrifugalkraft. Z.B. warum existiert die Kraft noch, wenn es keine Schnur gibt? In solchen Fällen gibt es wahrscheinliches noch gehen, eine äußere Kraft zu sein, die Druck auf dem Gegenstand aufweist und hält ihn vom Gehen in einer geraden Geraden. Dieses ist wahrscheinlich, einen Zylinder mit.einzuschließen.

Obwohl das Konzept nicht bereitwillig, der Nutzen verstanden von, auf was viele Leute beziehen, während Zentrifugalkraft zugunsten der Menschheit aufgewendet. Z.B. ist Zentrifugalkraft, was Kleidung in einem Trockner trocknet. Zusammen mit der Hitze, die verwendet, spinnt der Trockner auch die Kleidung, ganz wie eine Waschmaschine, erhält die Majorität des Wassers aus ihnen heraus, bevor der Trockner den Job beendet.

Die medizinische Gemeinschaft benutzt häufig eine Vorrichtung spezifisch für die Schaffung einer Zentrifugalkraft -- etwas benannte allgemein eine Zentrifuge. Dieses spinnt Blutproben, um die Körper von den Flüssigkeiten zu trennen, das es besser für die Entdeckung bestimmter Bedingungen bildet. Wenn das Blut spinnt, neigen die schwereren Teile, in Richtung zur Unterseite der Phiole zu vereinbaren.

Im Ende kann Zentrifugalkraft schon weg erklärt werden. Jedoch ist die nette Sache über das Phänomen, dass es nicht notwendig ist, es völlig zu verstehen, um es zu nutzen. Die Effekte sind klar und profitiert von der Kraft sind zahlreich.