Was ist bakterielle Pathogenese?

Bakterielle Pathogenese ist der Prozess, durch den Bakterium Krankheit verursacht. Pathogenese abhängt von einer Vielzahl von Faktoren im Bakterium und im Einzelnen Wirt n, und der Fortschritt von Pathogenese kann an irgendeinem Punkt in Erwiderung auf Klimadruck und andere Ausgaben ändern. Die Studie der bakteriellen Pathogenese ist wichtig, da sie die medizinischen und wissenschaftlichen Gemeinschaften zeigt, wie Bakterium Krankheit verursacht und wie dieser Prozess unterbrochen werden konnte, um Krankheit zu vermeiden oder zu behandeln.

Im Wirt beeinflussen einige Sachen den Erfolg der bakteriellen Invasionen. Das erste ist die Gesundheit des Immunsystems des Wirtes, das Widerstand und Anfälligkeit feststellt. Andere Faktoren können die Umwelt umfassen, in der der Wirt lebt; jemand, das nicht Zugang zum Trinkwasser z.B. hat ist gegen Wiederinfektion mit dem gleichen Bakterium über und über empfindlilch, während jemand, das beim Überschreiten herausgestellt, nicht die gleiche Ausgabe gegenüberstellt. Zugang zum ärztlichen behandlung kann eine Rolle auch spielen und feststellen, wann Intervention auftritt und wie konkurrenzfähig sie ist.

Unter Bakterium verursachen verhältnismässig wenige Organismen wirklich Krankheit. Viel mehr sind Null und einige sind sogar vorteilhaft. Damit Bakterium verursacht Krankheit, müssen sie zu jeder auslösenden Reaktionen im Körper, die Krankheit verursachen, oder zum Freigeben ihrer eigenen Giftstoffe fähig sein, um Krankheit zu verursachen. Das Bakterium muss zum Wachsen fähig auch sein, schnell genug, zum der Verteidigung des Immunsystems zu überbrücken, und sie müssen ansteckend sein. Häufig abschließt das Bakterium zahlreiche Lebenszyklen innerhalb des Körpers, manchmal sogar using den Körper s, um zu verewigen.

Der Prozess der bakteriellen Pathogenese beginnt mit Besiedlung, in der Bakterium auf oder im Körper vereinbart und beginnt, zu multiplizieren, bevor sie verbreiten. Während die Bakteriumverbreitung, es freigeben kann, können Giftstoffe, die den Wirt veranlassen, krank zu fühlen oder sie den Körper des Wirtes überfallen, um kaskadierenreaktionen zu verursachen. Z.B. kann das Immunsystem in Schnellgang einsteigen und Gewebe, im Körper des Wirtes in Angriff zu nehmen beginnen. Wenn das Bakterium erreicht einzudringen und zu verbreiten, entwickelt der Wirt eine Krankheit.

In einigen Fällen kann bakterielle Pathogenese durch eigenen Körper des Wirtes festgehalten werden, der das Bakterium bekämpft. Der Wirt kann einem Spitzenkranken glauben, während der Körper bei der Arbeit ist, aber erliegen nicht Infektion. In anderen Fällen ist Intervention in Form von Antibiotika und anderen Behandlungen erforderlich, die Infektion zu handhaben und zu kämpfen. Die Interaktion zwischen dem Bakterium und dem Wirt kann in jede mögliche Zahl von Richtungen laufen, sobald Bakterium beginnt zu kolonisieren; In der Lage sein, die Richtung einer Infektion zu kennzeichnen und vorauszusagen ist wichtig. Leute, die bakteriellen Pathogeneseblick an den komplizierten Faktoren studieren, die im Verlauf einer bakteriellen Infektion zusammenstoßen.