Was ist biomedizinische Technik?

Biomedizinische Technik ist eine wissenschaftliche Disziplin, die die Grundregeln der Technik zur Biologie und zum ärztlichen behandlung holt. Ingenieure sind für das Aufkommen mit erfinderischen Ansätze zu den Problemen weltberühmt, und sie sind in Sprechen vernarrt, das dieses Nr.problem für einen Ingenieur zu groß ist. Diese can-do Haltung zum Feld von Medizin drehend, arbeiten biomedizinische Ingenieure an einer großen Vielfalt von Sachen, von den künstlichen Herzen zu kultivierten Hauttransplantationen, in den Hoffnungen des Voranbringens des ärztlichen behandlung.

Leute, die biomedizinische Technik studieren möchten, müssen Training in der Technik und in der Biologie ausüben. Viele Universitäten haben die biomedizinischen technischen Abteilungen, zum der Notwendigkeit an den neuen biomedizinischen Ingenieuren und des wachsenden Interesses an diesem Feld zu treffen, und Kursteilnehmer ausüben gewöhnlich Doktorgrad in diesem Feld ad, damit sie so viel wie möglich erlernen können.

Eine große Vielfalt von Sachen fallen unter den Geltungsbereich der biomedizinischen Technik. Die meisten neuen medizinischen Geräte z.B. konstruiert von den Leuten in diesem Feld, einschließlich Sachen wie die Ausrüstung, die im ärztlichen behandlung, in den Systemen der medizinischen Darstellung, in den künstlichen Organen, in den prothetischen Gliedern und in den Hörgeräten benutzt. Die Fähigkeit, neue medizinische Geräte zu entwickeln ist ein kritischer Aspekt der biomedizinischen Technik, wenn die Forscher auch an Sachen arbeiten, wie biocompatible Materialien, damit der Körper nicht Implantate zurückweist, zusammen mit vorgerücktem Prosthetics, der an das Gehirn und das Nervensystem anschließen kann.

Biomedizinische Ingenieure arbeiten auch im Feld von Genetik, erforschen das menschliche Genom und suchen in die Möglichkeit des Wachsens der Organe und der Haut nach Transplantationen und Transplantation, und sie erforschen pharmazeutische Produkte, Maßnahmenensysteme und sogar Schönheitschirurgie. Biomedizinische Technik geholt ungefähr bessere künstliche hip Verbindungen, verbesserte Brustimplantate und neue Technologie für alles von Knochentransplantationen zu BlutZeicheninventar.

Das Feld der biomedizinischen Technik beigetragen unermesslich zur medizinischen Wissenschaft seit dem 20. Jahrhundert 0., als biomedizinische Ingenieure anfingen, formal zu organisieren und am Arbeiten an Problemen festzulegen, die die medizinische Gemeinschaft gegenüberstellten. Heute können biomedizinische Ingenieure die gefundene Funktion für Privatunternehmen sein und bei den Labors mit anderen medizinischen Forschern zusammenarbeiten und die Forschung für die Regierung durchführen und neue Erzeugungen unterrichten in ihrem Feld, und das Arbeiten mit nicht-profitiert, um preiswerte medizinische Lösungen für die Entwicklungsländer zu entwickeln.

Dieses Feld erweitert ständig, und im Allgemeinen, hat jemand mit einem Grad in der biomedizinischen Technik keine Mühe, einen Job zu erhalten. Einige Geschäfts- und Berufsverbände für biomedizinische Ingenieure halten Jahreskonferenzen und Weiterbildungseminare, damit Leute ihre Fähigkeiten im Feld abziehen und an einander anschließen.