Was ist das Drei-Gebiet System?

Das Dreigebiet System ist eine Methode für die Klassifizierung des zellularen Lebens, das zuerst von Karl Woese 1990 vorgeschlagen wurde. Während das Dreigebiet System etwas Anfangsopposition traf, hat es, seit geworden weit angenommen, dank wissenschaftliche Entdeckungen, die Woeses Antrag gestützt haben. Unter dem Dreigebiet System kann alles zellulare Leben in drei Gebiete unterteilt werden: Archaea, Bakterium und Eukaryota und jedes Gebiet können in Königreiche, Phyla, Kategorien weiter unterteilt werden, und so weiter.

Dieses Klassifizierungssystem unterscheidet zwischen eukaryotic Organismen, Organismen, die Zellen, die einen Kern umfassen und zwei Arten prokaryotic Organismen, Organismen mit Zellen haben, die einen Kern ermangeln. Zuerst wurde Archaea und Bakterium beide zusammen als Prokaryotes zusammengefasst, obgleich jede Gruppe sein eigenes Königreich hatte. Woese argumentierte, dass Archaea und Bakterium, dass sie wirklich in den unterschiedlichen Gebieten gehörten, nicht gerade unterschiedliche Königreiche so eindeutig war.

Die Unterschiede zwischen Archaea und Bakterium beziehen komplizierter Genetik hauptsächlich mit ein. Als Woese zuerst seinen Antrag veröffentlichte, schien genetische Forschung, vorzuschlagen, dass die zwei Königreiche von einem gemeinen Vorfahr abgestiegen wurden und dass sie genug ähnlich waren, dass sie nicht unterschiedliche Gebiete erforderten. Infolgedessen wurde das Dreigebiet System zuerst mit Skepsis angesehen.

Jedoch zeigte weitere Forschung an, dass Woese wirklich recht war und dass diese Organismen so genetisch eindeutig waren, denen sie ihre eigenen Gebiete benötigten. Vor Archaea und Bakterium ist beides prokaryotic, aber ihre zellularen Strukturen sind markiert unterschiedlich, und sie haben die sehr eindeutige ribosomale RNS und anzeigen, dass diese Gebiete einer sehr langen Zeit auseinander liefen, und groß ohne Bezug sind. Das Dreigebiet System für die Klassifizierung der Organismen scheint, als vorhergehende Systeme genauer zu sein, nun da der Beweis, um es zu stützen entdeckt worden ist.

Innerhalb Archaea gibt es nur ein Königreich, auch genannt Archaea. Das Bakteriumgebiet bewirtet auch nur ein Königreich, bekannt als Bakterium. Eukaryota kann in vier Königreiche unterteilt werden: Tiere, Anlagen, Pilze und Protists. Innerhalb jedes Gebietes gibt es eine sehr große Vielfalt des Lebens und reicht von extremophilic Archaea, die in der Umwelt vorwärtskommen, die das meiste andere Leben auf Masse zu den zerbrechlichen tropischen Orchideen im Pflanzenreich töten würde.

Dieses System ist zu den Leuten besonders wichtig, die prokaryotic Organismen studieren, da das Dreigebiet System den Unterschied zwischen Bakterium und Archaea unterstreicht. Forscher spezialisieren gewöhnlich sich auf einen oder den anderen, using genetische Forschung, um mehr über die Organismen zu erlernen, die sie studieren. Einige Leute benutzen noch das Zweireich System, das zellulares Leben in Prokaryota und Eukaryota unterteilt, und dann in jeweilige Königreiche, aber dieses wird in zunehmendem Maße selten.