Was ist das schlaue Kategorien-Unterseeboot?

Das schlaue Kategorienunterseeboot ist das späteste Unterseeboot in der britischen Marine, ab 2007. Dieses sehr große Unterseeboot hat ein Aussehen, das einem Wal ähnlich ist, und ist atomgetrieben und nicht erfordert eine einzelne Brennstoffaufnahme über seiner 25-Jahr-Lebenszeit. Es ist nicht in dieser Hinsicht, zwar einzigartig.

Das schlaue Kategorienunterseeboot wird durch BAE Systeme an der Stadt von Karren-in-Furness, auf der zentralen Westküste von Großbritannien errichtet. Die Unterseeboote kosten ungefähr $2.4 Milliarde Die US-Dollars (USD) jeder. Die schlaue Kategorie besteht aus Angriffsunterseebooten, im Gegensatz zu Raketeenunterseebooten wie der Avantgardekategorie.

In der Staat-Marine-Ausdrucksweise ist das schlaue ein SSN und bedeutet das versenkbare Schiff (SS), atomgetriebenes (N) Unterseeboot. SSNs bekannt, wie „Angriff“ oder „Jäger/Mörder“ subs und ihr Primärzweck, Feindunterseeboote und Oberflächenbehälter zu finden und zu zerstören ist, um die surfact Flotte zu schützen. Die schlaue Kategorie wurde entwickelt, um die alternde Swiftsure Kategorie der Angriffsunterseeboote zu ersetzen. Ein paar neuere Trafalgar Kategorie muss auch ersetzen.

In 1997 schloß das Vereinigte Königreich, das ihm verkündet wurde, mit BAE Systemen Vertrag ab, um 3 schlaue Unterseeboote zu errichten, die schließlich herauf Kostenberechnung $4 Milliarde USD nach USD $2.2 Milliarde Kostenüberschreitung beendeten, und vor kurzem hat für eine anderen vier für Kosten zusätzlichen ~$9 Milliarde USD Vertrag abgeschlossen. Um die Kosten vom schlauen sichtbar zu machen, sich vorstellen ein Hochhaus mit 30 Geschichten mit einem starken Rumpf des Militär-grad Stahls aufzubauen, ihn mit etwas von den teuersten Kommunikationen, der Heimlichkeit und der Waffentechnologie füllen, die Mann bekannt ist, und ihn fähig bilden zu tauchen bis 300 m (984 ft) Wasser, in dem Druck 30 mal den am Meeresspiegel ist, mit unwesentlichem Risiko des Rumpfabbruchs. Das schlaue wird mit einem Kernreaktor, vier riesigen Turbinen, 100 Kilometern (62 Meilen) des Kabelns und 10 Kilometern (6.2 Meilen) Rohrarbeit für mehr als eine Million Bestandteile in der Gesamtmenge ausgestattet. Moderne Unterseeboote sind teuer.

Einige Statistiken über das schlaue folgen. Die Unterseeboote haben eine Versetzung von 7.800 metrischen Tonnen, von Länge von 97 m (323 ft), von Rumpfdurchmesser von 11.3 m (37 ft), von Höhe von 10 m (33 ft), von Geschwindigkeit von 29 Knoten (54 km/h oder 37 MPH) und von Testtiefe (maximales Tauchen unter Friedensumständen) von 300 m (984 ft). In der königlichen Marine ist Testtiefe über 4/7. der Zerstampfungtiefe, wir kann die Zerstampfungtiefe bei 525 m (1.722 ft) unterhalb der Oberfläche schätzen. Das schlaue hat normalerweise eine Ergänzung von 98 Offizieren und von Männern, aber eine Kapazität von 109.

Die schlaue Kategorie ist 30%, das als die des Vereinigten Königreichs vorhergehenden Atomangriffunterseeboote größer ist und beendet den Prozess „des heißen Bunkings“, hingegen Männer auf gegenüberliegenden Verschiebungen die gleiche Koje teilen müssen. Die ersten drei schlauen errichtet zu werden Unterseeboote sind das HMS, das schlau ist, DAS HMS-kunstvoll sind Hinterhalte und HMS.