Was ist der Bürger-Schiefer?

Von der Bürgerschiefer ist eine Ansammlung extrem well-preserved Fossilien vom walisischen Zeitraum, ungefähr 550 bis 480 Million Jahren vor. Er ist nahe Bürger-Durchlauf, hoch oben in den kanadischen Rockies in der Provinz des Britisch-Columbia. Obgleich entdeckt 1909, war es nicht bis die Achtzigerjahre, dass die Fossilien wiederentdeckt wurden und ihre zutreffende festgestellte Bedeutung. Der schwarze Schiefer, in dem diese Organismen konserviert werden, von denen der Bürgerschiefer seinen Namen erhält, hat eine extrem Feingröße und lässt hochwertige Fossilien und sogar den Fossilization der Organismen zu, die harte Oberteile ermangeln. Der Bürgerschiefer ist für, was er uns über die walisische Explosion erklärt hat, ein Zeitabschnitt im frühen walisischen, als alle Hauptphyla des Lebens in einer paleontologically unwesentlichen Zeitmenge auftauchten, nur 10 eines Paares Millionen Jahre berühmt.

Viele der Entdeckungen waren Gliederfüßer, frühe Vorfahren der Moderntagwanzen. Andere kommen von den exotischeren Phyla wie Hallucigenia sparsa, das ein Mitglied des Phylum Onychophora ist, der Moderntagsamtwürmer umfaßt. Hallucigenia, genannt nach seinem seltsamen, halluzinatorischen Aussehen, ist ein rod-like Geschöpf mit hervorstehendem Senkrechtem der verschiedenen Spitzen zu seiner Mittellinie in den verschiedenen Richtungen. Opabinia ist ein Schwierig-zuklassifizierung Organismus mit fünf Augen und a Schlauch-wie der Schnauze, die durch einen Mini-mund mit einer Kappe bedeckt wird oder grappler mit den Zähnen, ein Anhang, den kein anderes bekanntes Tier hat.

Trilobites wurden in den großen Mengen innerhalb des Bürgerschiefers, sowie Nectocaris, ein ungewöhnliches stromlinienförmiges Tier gefunden, das einige Eigenschaften der Wirbeltiere und andere von Gliederfüßern hat und bildeten es einen Albtraum für biologische Taxonomists. Im Allgemeinen ist der Bürgerschiefer für das Produzieren der Majorität von schwierig-zu-einstufen Exemplare in der frühen Fossilaufzeichnung verantwortlich.

Möglicherweise ist das berühmteste der Bürgerschieferorganismen Anomalocaris, der erste Spitzenfleischfresser der Welt, dessen Name „unregelmäßige Garnele“ bedeutet, die zu ein sehr großes 2 m in der Länge sich entwickelte, wirklich groß während der Zeit. Es schwamm durch das Wasser using flexible Vorsprung alles auf und ab seine Seite, und verwendet zwei grapplers fand nahe seinem Mund, um Opfer zu ergreifen und es innen zu schieben. Sein bizzare Mund ähnelt einer Scheibe von Ananas, mit scharfen Widerhaken ganz um die Ränder. Anomalocaris hatte auch einige der entwickelten Augen für jeden möglichen Organismus, der zu der Zeit existiert.

Heute fährt die Aufgabe noch von der Ausgrabung des Bürgerschiefers und vom Finden der biologischen Wunder fort, die er anbieten muss. Einige der Organismen, die darin enthalten werden, sind so selten oder Fossil-unfreundlich, die nur einzelne Exemplare existieren und begrenzen unser Wissen über die Sorte. Weitere Untersuchung könnte herauf neue Überraschungen für Biologie sich drehen, die wir jetzt nur spekulieren können über.