Was ist der Doppler-Effekt?

Der Doppler-Effekt ist etwas, der auftritt, wenn etwas, der ausstrahlt, Ton oder Licht im Verhältnis zu einem Beobachter sich bewegt. Der Gegenstand, der Beobachter oder die beide können sich bewegen und eine offensichtliche Änderung in der Frequenz der Wellenlängen verursachen, die durch den Gegenstand ausgestrahlt werden. Der Doppler-Effekt erklärt, warum Autohorn eines unhöflichen Fahrers scheint, in der Frequenz zu ändern, während er oder sie vorbei laut summen, während das Lehnen auf ihm und einem Verständnis des Doppler-Effektes Wissenschaftlern helfen kann, eine Vielzahl von den Beobachtungen über die Welt um sie zu bilden.

Dieser Effekt wurde von Christian Doppler 1842 vorgeschlagen und beschrieben. Wie geschieht häufig, das erste erhielt auf der Szene, den Effekt zu nennen, also bekannt das Phänomen jetzt, da das “Doppler Effect.† viele Leute mit dem Grundmodell vertraut sind, selbst wenn sie nicht durchaus verstehen, wie es funktioniert. Die kurze Version der Geschichte ist, dass, wenn ein Gegenstand einem Beobachter sich nähert, die Wellenlängen komprimiert sind und die Frequenz veranlassen sich zu erhöhen, und während der Gegenstand wegrückt, die Wellenlängen heraus verbreitet, eine entsprechende Abnahme an der Frequenz verursachend.

Wenn ein Gegenstand einem Beobachter sich nähert, scheint die Frequenz der Wellenlängen, sich, eines Phänomenes zu erhöhen, das bekannt ist als blueshifting. Während der Gegenstand weg von dem Beobachter sich bewegt, scheint die Frequenz, sich von der Perspektive des Beobachters, in einer Situation zu verringern, die bekannt ist als redshifting. Ein anderes Beispiel, das, den Doppler-Effekt zu veranschaulichen allgemein verwendet ist, ist die Sirene eines emergency Trägers. Während der Träger sich nähert, scheint der Taktabstand der Sirene zu ändern und veranlaßt sie, höher zu klingen, und wenn sie wegrückt, beginnt die Sirene, niedriger zu klingen.

Dieser interessante Effekt ist nicht gerade faszinierend zu beobachten. Wissen über den Doppler-Effekt kann Leuten erlauben, ihn mit dem Ziel das Nehmen von Maßen zu verwenden. Berücksichtigend die Verschiebung in der Frequenz z.B., die durch den Doppler-Effekt verursacht wird kann Astronomen erlauben, festzustellen, wie weit entfernte Sterne sind, und ob sie näher oder weitere weg relative to Masse wachsen. Die Fähigkeit, die Sterne mit dem Doppler-Effekt abzubilden hat Astronomen erlaubt, einige Theorien über das Universum, einschließlich die Idee vorzuschlagen, die das Universum langsam erweitert.

In der Medizin wird der Doppler-Effekt in der medizinischen Darstellung zu den Versammlungsdaten während der Realzeitdarstellungstudien verwendet. Weil die Frequenz von Wellenlängen mit der rechten Ausrüstung genau gemessen werden und beschrieben werden kann, können Leute Änderungen in dieser Frequenz benutzen, um zu verstehen, wie etwas arbeitet, wenn sie die korrekten Gleichungen zum Gebrauch, die Implikationen jener Änderungen zu verstehen kennen. Zahlreich nutzen andere Felder der Bemühung den Doppler-Effekt, um Informationen zu erfassen oder zu verteilen.