Was ist der Ediacaran Zeitraum?

Zwischen der Ediacaran Zeitraum (genannt nach den Ediacara Hügeln von Südaustralien, in dem Fossilien von diesem Zeitraum gefunden worden sind), beträgt ein geologischer Zeitraum, der ungefähr 635 bis 542 Million Jahren vor sich erstreckt. Wie vor der Ediacaran Zeitraum kennzeichnet die ersten makroskopischen mehrzelligen Fossilien, datiert so weite Rückseite 610 Million Jahre vor (Twitya Anordnung), obgleich die verschiedensten Gemeinschaften herum 575 - 542 Million Jahren zentriert werden. Vor mutmaßliche Embryofossilien sind zur Dämmerung des Ediacaran, 632.5 Million Jahren datiert worden.

Der Ediacaran Zeitraum fing sofort nach dem strengsten planetarischen Glaciation (Eiszeit) der letzten Milliarde Jahre - der Marinoan Glaciation an. Vor diese Eiszeit, verlängernd von 745 - 635 Million Jahren, war so extrem, dass der Zeitraum vor dem Ediacaran der Cryogenian Zeitraum genannt wird, nach der griechischen „cryo“ Bedeutung „Kälte.“ Einige Wissenschaftler glauben, dass die Ozeane der Welt fast-Gesamteinfrierende Episoden während dieses Zeitraums durchmachten und zu ein „Schneeball-Massen“ Drehbuch führten. Ablagerungen von den Gletschern sind an den äquatorialen Breiten gefunden worden. Das Leben konnte im refugia wie um hydrothermalen Tiefseeentlüftungsöffnungen überlebt haben. Die Abteilung zwischen dem Ediacaran und dem Cryogenian ist die Zeit, als die Eiszeit schließlich beendete.

Seit seit obgleich das Leben in der Mikrobenform mindestens 2.7 Milliarde Jahren vor existiert hat und Mikroben mit Kernen (Eukaryotes) 1.2 Milliarde Jahren vor existiert haben, stellt das Ediacaran die ersten unumstrittenen Fossilien des mehrzelligen Lebens dar. Diese Familie des Lebens, die „Ediacaran Fauna,“ besteht aus einer Vielzahl Anlage-wie der Tiere der unbekannten Affinität mit einem gesteppten Aussehen, mit der Form der Wedel, der Disketten, der Beutel und „der aufgeblähten Matratzen.“ Neben Ediacaran lebte die Fauna einige Vorläufer der modernen Phyla, wie trilobite-wie Spriggina, die nicht im Allgemeinen „als Ediacaran Fauna“ aber eher „non-Ediacaran Organismen gelten, die lebten während des Ediacaran Zeitraums.“ Sie ist verwirrend, aber der Ausdruck „Ediacaran“ wird auch verwendet, um sich auf eine eindeutige Gruppierung alter Organismen sowie den geologischen Zeitraum zu beziehen selbst.

Als die ersten tatsächlichen Tiere sind die Ediacaran Flora und Fauna vom großen Interesse zu den Evolutionsbiologen. Einige der Schichten, in denen sie gefunden werden, sind bemerkenswert well-preserved. Sie erlauben dem Erwachsenen die Analyse nicht gerade vieler Sorten, aber ihre Entwicklungsstadien von Larven zu Jugendlichen.