Was ist der Unterschied zwischen Grün und Brown-Algen?

Grüne und braune Algen sind zwei Gruppen Algen, die zusammen die meisten Algen in der Welt bilden, obwohl sie ziemlich unterschiedlich sind. Zusammen mit roten Algen beziehen auf braune Algen und grüne Algen manchmal using den mündlichen Ausdruck „Meerespflanzen.“ Obwohl beide eukaryotic (kompliziert-celled) mehrzellige Organismen sind, gehören sie verschiedenen Königreichen, wenn die grünen Algen Plantae gehören und den braunen Algen Chromalveolata. Plantae und Chromalveolata sind zwei der sechs Haupteukaryoteabteilungen, die anderen, die Pilze sind, Animalia, Amoebozoa, Rhizaria und Excavata. Beide Gruppen Algen sind meistens Marine, aber grüne Algen wird besser Süßwasser als braune Algen angepasst.

Brown-Algen ist zu uns als Kelp, Marinealgen mit einer sehr Wachstumrate und Sargassum, eine Oberfläche-sich hin- und herbewegende Vielzahl der braunen Algen am vertrautesten, die das Sargasso-Meer bildet und einen einzigartigen Lebensraum für Aale und andere Tiere zur Verfügung stellt. Obwohl Kelp und Sargassum die bekanntesten braunen Algen sind, gibt es über 1.500 Sorten in der Gesamtmenge und ist als Meerespflanzen in der kälteren Nordhalbkugel besonders allgemein. Brown-Algen können entlang felsigen Ufern häufig gefunden werden. Zusammen mit ihren meistens einzelligen Verwandten im Phylum Heterokontophyta, sind braune Algen autotrophs (photosynthetisierende Organismen) mit den Chloroplasten, die in vier Membranen bedeckt werden. Brown-Algen benutzt ein Pigment, das fucoxanthin, um das Tageslicht aufzusaugen genannt wird und gibt ihm eine bräunlich-grüne Farbe. Zellen innerhalb braune Algen haben häufig Löcher, denen sie verwenden, um Nährstoffe und freien Carbon zu teilen.

Grüne Algen ist ein wenig allgemeiner als braune Algen von der Perspektive der Menschen, da sie häufiger innen und nahe Seen und Flüsse wächst, die wir neigen, häufig zu sehen als die hohe See. Grüne Algen ist für Sein die ursprünglichste Gruppe im kindgom Plantae und die Form des Lebens berühmt vor, von der Landanlagen (embryophytes) ungefähr 500 Million Jahren entwickelten, während des Ordovicianzeitraums. Es gibt ungefähr 6000 bekannte Sorten grüne Algen, Meiste einzellig, obwohl die sichtbarsten Sorten in den Kolonien leben, die in den langen Ketten oder in den Heizfäden strukturiert werden. Nur im Auftrag Charales, richtet die Stoneworts, eine Art Teichunkräuter, die, zum der Anlagen zu landen am eng verwandtesten sind, Gewebe differentation auftreten aus.

Beide Arten Algen sind als Produzenten in den Wasseroekosystemen extrem entscheidend, und die Diät vieler Fische, besonders Jugendliche, ist meistens oder ausschließlich Algen. Einige Fische werden sogar besonders Reinigungsalgen weg anderer Fische angepasst. Neben Korallen verursachen Kelpwälder eins der Sorte-reichsten und kompliziertsten Wasseroekosysteme auf dem Planeten, Haus zu den 10 oder Tausenden der Marinesorten.