Was ist der letzte gemeine allgemeinhinvorfahr (LUCA)?

Der letzte gemeine allgemeinhinvorfahr (LUCA) ist eine hypothetische alte Mikrobe, von der alles heutige Leben absteigt. Ungefähr 60.000 Jahren, dort gelebt einem Menschen in Afrika vor, von dem alle lebenden Menschen absteigen. Der LUCA ist eine Idee, die auf einer ähnlichen Grundregel, aber Sein der gemeine Vorfahr alles Lebens eher als gerade Menschen basiert.

Vor der LUCA wird geglaubt, zwischen 3.6 und 4.1 Milliarde Jahren gelebt zu haben. Das Leben kann für 100-500 Million Jahre vor dem LUCA existiert haben erschien. Der LUCA ist nicht die erste lebende Sache überhaupt oder der ursprünglichste mögliche lebende Organismus, gerade der gemeine allgemeinhinvorfahr von allen vorhandenen Organismen.

Obgleich Fossilien vom Zeitraum dürftig und in hohem Grade vermindert sind, können wir Eigenschaften des LUCA extrapolieren, indem wir sehen, welche Eigenschaften alle des Lebens heute gemeinsam hat. Dieses schließt einen genetischen Code ein, der auf double-stranded DNA, einschließlich vier Nukleotide basiert und bildet 64 mögliche Dreinukleotid Codons. Diese Vorwähler der Nukleotide ist willkürlich aber Universalität zu allem irdischen Leben.

Eine andere geteilte Eigenschaft ist die Weise, DNA-, dieanweisungen über single-stranded RNS-Vermittler ausgedrückt werden. Diese RNS Zwischenstück zum Aufbau der Proteine durch Ribosom, tRNA und eine Gruppe in Verbindung stehende Proteine. Diese Proteine werden von 20 Aminosäuren errichtet, und die Synthesebahnen sind willkürlich aber Universalität. Alle Formen des Lebens benutzen Glukose (einfachen Zucker) als Energiequelle und Carbon. Atp wird immer als die Energiewährung der Zelle benutzt. Der LUCA würde ein einfaches Bewegungsystem auf Microtubules basieren lassen haben.

Es ist unsicher, ob der LUCA genauer dem Gebiet Bakterium oder dem Archaea ähnelt. Beide haben extrem ursprüngliche Varianten. Bis 2002 wurde ein Bakterium, Mykoplasma genitalium, gedacht, um das kürzeste Genom aller lebenden Sachen zu haben und bestand aus 582.970 niedrigen Paaren. Dann, dass Titel durch die Archaea Nanoarchaeum equitans gestohlen wurde, mit 490.885 niedrigen Paaren. 2006 nahm Candidatus ruddii, ein Bakterium, den Titel wieder, mit einem Genom nur 159.662 niedrige lange Paare. Der LUCA hatte vermutlich eine genomic Kompliziertheit in dieser allgemeinen Strecke.