Was ist die Abwechslung der Erzeugungen?

Die Abwechslung der Erzeugungen ist ein Prozess, der in den Anlagen, in den Protists und in den Pilzen auftritt, in denen die Organismen durch Erzeugungen einen Kreislauf durchmachen, die entweder sexuell oder, die Sorte asexual zu verewigen reproduzieren. Ein kompletter Stromkreis durch die Abwechslung der Erzeugungen enthält einen kompletten Lebenszyklus für den Organismus, ob es ein Farn oder eine Alge ist. Mehrfache Erzeugungen treten während eines einzelnen Lebenszyklus, im Gegensatz zu den meisten Tieren auf, in denen jeder Lebenszyklus nur ein Erzeugung kennzeichnet.

Um zu verstehen wie die Abwechslung der Erzeugungen arbeitet, ist es notwendig einige grundlegende Biologieausdrücke zu wiederholen. Diploide Zellen enthalten einen kompletten Satz genetische Informationen in Form von Chromosomen, während haploide Zellen nur Hälfte der Chromosomen enthalten. Menschen und andere Tiere sind diploid und produzieren eine geringe Anzahl haploide Zellen, um Wiedergabe, aber Organismen, die die Abwechslung der Erzeugungen durchmachen, zum Leben in den diploiden und haploiden Formen fähig sind. Verkleinerung ist eine Art Zellteilung, die Resultate in vier haploiden Zellen, während Mitose zwei Tochterzellen produziert, die zur Elternteilzelle identisch sind, alle genetischen Informationen gefunden im Elternteil enthalten.

In ihrer haploiden Phase, alias im Gametophyteerzeugung produzieren haploide Organismen haploide Sporen durch den Prozess von Mitose. Diese Sporen können mit einander, um ein zygote zu verursachen, das genetische Informationen von einem einzelnen Elternteil enthält, oder von zwei verschiedenen Eltern der gleichen Sorte fixieren. Das Gametophyteerzeugung ist die Phase, in der der Organismus sexuell reproduziert und stellt eine Gelegenheit bereit, genetische Informationen mit anderen Organismen auszutauschen.

Das befruchtete zygote vom Gametophyteerzeugung entwickelt sich zu einem Sporophyte, der diploide Zellen hat. Die Zellen des Sporophyte machen Verkleinerung durch, um haploide Zellen zu verursachen, die zu den Gametophytes sich entwickeln, dadurch siebeginnen siebeginnen eine neue Phase in der Abwechslung der Erzeugungen und vollständig holen den Organismus durch die Abwechslung der Erzeugungen, von Gametophyte zu Sporophyte und Rückseite wieder. Viele Leute haben gemerkt, dass einige Organismen diese Phasen zu den verschiedenen Zeiten des Jahres, wie zum Beispiel während der Frühlingsblütenstaubjahreszeit durchlaufen.

Diese wechselnden Phasen können in irgendeiner Sorte markiert unterschiedlich schauen. In einigen Organismen ist der Sporophyte die dominierende Form; Bäume z.B. sind Sporophytes. In anderen Organismen ist der Gametophyte der dominierende Organismus, wie in Liverworts gesehen. In blühenden Pflanzen entwickeln sich die Gametophytes auf einem mikroskopischen Niveau im Blütenstaub und in den Blumen, wenn die Leute hauptsächlich die Sporophyteform sehen. Die Abwechslung der Erzeugungen und die verschiedenen Weisen, in denen sie verkündet, sind eine interessante Abbildung der Vielfalt des Lebens.