Was ist die älteste lebende Tiersorte auf Masse?

Vor die älteste lebende Tiersorte auf Masse kann nicht sicher bekannt, weil nicht jede Tierart oder Fossil schon entdeckt worden ist, aber unsere gegenwärtige beste Vermutung der Pfeilschwanzkrebs ist, der blieb ziemlich genau unverändert seit dem Ordovicianzeitraum, 445 Million Jahren hat. Vor um dieses in Perspektive einzusetzen, erscheinen mehrzellige Tiere nur in der Fossilaufzeichnung ungefähr 600 Million Jahren, und die typische Dauer einer Tierart ist gerade einige Million Jahre. Zum Beispiel lebte Tyrannosaurus rex für nur ungefähr drei Million Jahre. Demgegenüber hat der Pfeilschwanzkrebs für ungefähr 74% der Zeit existiert, die Tiere im Allgemeinen haben.

Wegen seines Status als eins der ältesten lebenden Tiere, ist dem Pfeilschwanzkrebse (der wirklich zu den Spinnen eng verwandter ist, Häckchen und die Skorpione als Krabben) ein lebendes Fossil betitelt worden. Wie Pfeilschwanzkrebse werden gedacht, um von den eurypterids (Seeskorpione), die abzusteigen sogar älter (dennoch ausgestorben) sind- und leben so weite Rückseite 510 Million Jahre vor. Vor vor insoweit wir wissen, ist keine Tiere von den walisischen (542 - 488 Million Jahren) oder Ediacaran (635 - 542 Million Jahren) Zeiträumen lebendiger heutiger Tag, obgleich es zahlreiche Fossilien gibt.

Der Pfeilschwanzkrebs ist für sein einfaches aber wirkungsvolles Immunsystem bemerkenswert. Wenn es durch einen fremden Organismus, wie Bakterium eingedrungen wird, gerinnt das Blut im lokalen Bereich der Invasion sofort in eine gel-like Substanz. Diese Substanz, genannt Limulus Amebocyte Lysate, ist benutzt worden, um auf das Vorhandensein des Bakteriums auf einer Oberfläche zu prüfen und die Fähigkeiten der lediglich künstlichen Detektoren überstiegen. Wenn Bakterium anwesend ist, gerinnt sie sofort. Dieses ausgezeichnete Immunsystem hat sicher zum werdenen Pfeilschwanzkrebse das älteste lebende Tier beigetragen.

Es hat Gruppen Bakterium, wie Cyanobacteria gegeben, das herum für nicht nur Hunderte Millionen Jahre gewesen sind, aber wirklich einige sind Milliarde, das Alter des ältesten lebenden Tieres, aber des Bakteriums weit übersteigend nicht Tiere. Zu die älteste lebende Anlage ist wahrscheinlich Gingko biloba, wenn die Fossilien gefunden 270 Million Jahren datiert sind, vor. Die lange Dauer dieser Betriebssorte liegt wahrscheinlich an einer Kombination des Insekt-beständigen Holzes und der Fähigkeit, Luftwurzeln und Sprösslinge zu bilden. Vor ein Fisch, das Coelacanth, ist ein Zweites für das älteste lebende Tier und erscheint in der Fossilaufzeichnung 410 Million Jahren.