Was ist die Amsel SR-71?

Das SR-71 „Amsel,“ formal bekannt als das Lockheed SR-71, war ein vorgerücktes Untersuchungflugzeug gegolten ikonenhaft von der überlegenen amerikanischen Luftfahrttechnologie. Die glatte, stealthy Fertigkeit war Schwarzes innen gefärbt, 107 ft 5 (32.74 m) lang, hatten einen 55 ft 7 innen (16.94 m) Spannweite, 18 ft 6 innen (5.64 m) hoch, mit einer kreuzenden Geschwindigkeit von Mach 3.2 (MPH 2.200+, 3.530+ km/h) und ein geladenes Gewicht von 170.000 lbs (77.000 Kilogramm). Seine Höchstgeschwindigkeit war unbekannt, obwohl sie Mach 4 gewesen sein könnte oder oben. Die Amsel SR-71 ist genannt worden „eine der großartigsten überhaupt errichteten Flächen.“ Seine Kosten und Funktion waren der der Spionsatelliten ähnlich.

Zuerst eingeführt 1966, wurden Fertigkeit der Amsel 32 SR-71 während des Endes der 60er, der Siebzigerjahre und der Achtzigerjahre, an a pro MaßeinheitsAnschaffungskosten von über $200 Million USD (US-Dollars) produziert, wenn die Fertigkeit gebräuchlich bleibt, bis 1998, als sie dauerhaft zurückgezogen wurde. Die Amsel SR-71 wurde using die h5ochstentwickelte Technologie und die Ausrüstungsbeschreibungen errichtet, die zu der Zeit, einschließlich einzigartigen Lufteintritt, um das Luftstrom von Mach 3.2 bis Mach 0.6 für die Turbomotoren vorhanden sind, Dutzende Computer alles vom internen Luftstrom zu den Steuerflächedetails handhabend, ein 85% Titan und 15% zusammengesetzte eine Struktur, seine unterscheidenden Rippenstücke (die scharfen zuspitzenden Seiten entworfen, um die Fertigkeit aerodynamischer zu bilden) und viele zu verlangsamen andere.

Seiend eine strategische Untersuchungfläche, ermangelte die Amsel SR-71 Bewaffnung, aber konnte den meisten Drohungen mit seiner extremen Geschwindigkeit einfach ausweichen. Wenn eine Boden-Luftflugprodukteinführung vom Piloten ermittelt wurde, war das Standardfluchtverfahren einfach zu beschleunigen. Die Fertigkeit war für Heimlichkeit besonders geformt, und sein Titanrahmen wurde in Radar-aufsaugenden Materialien umfaßt. Keine Amsel SR-71 war verloren überhaupt zur feindlichen Tätigkeit, obwohl 12 der 32 Flächen an den Unfällen verlorenes lagen und verursachte drei Todesfälle über seiner 32-Jahr-Geschichte.

Während seiner Geschichte war erreichte die Amsel SR-71 der Welt, die am schnellsten sind und Hochfliegen das bemannte Betriebsflugzeug und eine Höhe von 85.069 Fuß (25.929 m, von 16 Meilen), fast dreimal die Höhe von Mt. Everest. Sie hatte eine genaue Kamera so, dass sie Bild das Kfz-Kennzeichen eines Autos von dieser Höhe könnte, die, zu der Zeit seiner Einleitung, war überlegene Überwachung als die besten Spionsatelliten. Spionsatelliten bringen an den Höhen von mindestens 200 Meilen über der Oberfläche in Umlauf und erfordern leistungsfähigere Kameras, die gleichen Grundeigenschaften zu sehen.

Der Wiedereinbau für die Amsel SR-71 ist unbekannt, aber ist das Thema vieler Betrachtung gewesen, da die Fertigkeit 1998 zurückgezogen wurde. Einige haben auf dem Bestehen einer geheimen hypersonischen Untersuchungfertigkeit spekuliert, die Aurora genannt wird, aber sein Bestehen ist nie von jedem möglichem Regierungsbeamten bestätigt worden.