Was ist die Formel für mögliche Energie?

Mögliche Energie ist die Energie, die in einem Gegenstand gespeichert wird. Unter den guten Bedingungen kann diese Energie als kinetische Energie oder die Energie der Bewegung freigegeben werden. Viele verschiedenen Arten Gegenstände haben die Energie, die als mögliche Energie, einschließlich Kraftstoff, Nahrung und Frühlinge gespeichert wird. Die mögliche Energie eines Gegenstandes kann using die Formel für mögliche Energie berechnet werden.

Es gibt die verschiedenen Arten der möglichen Energie basiert auf, wie die Energie gespeichert wird. Nahrung und Kraftstoff enthalten chemische mögliche Energie, während ausgedehnte elastische Bänder elastische mögliche Energie haben. Die Formel für mögliche Energie, die verwendet wird, hängt von der Art von Energie ab, die gespeichert wird. In diesem Artikel ist die Formel für mögliche Energie, die besprochen wird, für mögliche Gravitationsenergie. Mögliche Gravitationsenergie ist die mögliche Energie eines Gegenstandes wegen der Höhe des Gegenstandes über etwas Bezugspunkt, der normalerweise die Earth’s Oberfläche ist.

Um die mögliche Energie eines Gegenstandes zu berechnen, ist die Formel für mögliche (PE) Energie †„PET = mgh, wo m für Masse des Gegenstandes in den Kilogramm steht (kg), g ist die Gravitationsfeldstärke und h ist auf die Höhe des Gegenstandes in Messinstrumenten (M). Ist selten ein Gegenstand, der hoch genug angehoben wird, um das Gravitationsfeld zu ändern, also wird 9.8 m/s2 (Messinstrumente pro die Sekunde quadriert) fast immer in der Formel für mögliche Energie verwendet. In einigen Fällen wird GPE anstelle vom PET verwendet, um zu zeigen, dass mögliche Gravitationsenergie berechnet wird.

Z.B. wird einem 25 Kilogramm-Gewicht 5 m über dem Boden angehoben. Verglichen mit, als sie aus den Grund stillstand, kann die Änderung in der möglichen Energie berechnet werden, indem man die Zahlen in die Gleichung als solches †„PET = mgh = 25 x 9.8 x 5 = 1225 Joule (j) ersetzt. Joule sind die Maßeinheiten, die benutzt werden, um Energie zu messen und werden nach einem Wissenschaftler genannt, der James Joule genannt wird. die mittleren 1800s führte Joule viele Experimente durch, um zu prüfen, dass Hitze und Energie die wirklich gleiche Sache war.

Vom vorhergehenden Beispiel wurde es, dass das Gewicht J 1225 der gespeicherten Energie hat, oder mögliche Energie festgestellt. Was dieses Mittel dass ist, wenn das Gewicht freigegeben wurden, würde diese gespeicherte Energie in kinetische Energie umgewandelt, während sie in Richtung zum Boden fiel. Energie wird konserviert - sie ist weder verursacht noch verloren. Infolgedessen kurz bevor das Gewicht den Boden schlug, würde seine kinetische Energie die selbe wie seine mögliche Energie oder J. 1225 sein.