Was ist die Geschichte der Atmosphäre der Masse?

Masse hat drei Atmosphären, jede gehabt, die im chemischen Aufbau unterschiedlich ist. Das erste der Atmosphären der Masse, gebildet, als der Planet noch sehr Junge war, war hauptsächlich Wasserstoff und Helium. Diese Atmosphäre ist ungefähr 4.57 Milliarde Jahre alt und war kurzlebiges †„Hitze von der flüssigen Kruste und Solarwind zerstreute diese Schicht. Wasserstoff und Helium sind nicht genug schwer, eine beständige Atmosphäre zu bilden, es sei denn der Planet sehr massives †ist, „, das diese Elemente wahrscheinlicher sind, Entweichengeschwindigkeit während der gelegentlichen thermischen Fluktuationen zu gewinnen. Dieses ist ein Teil des Grundes, warum Wasserstoff und Helium in der Atmosphäre der Masse heute sehr selten sind.

Vor herum 4.4 Milliarde Jahren, verfestigte sich Kruste und die zahlreichen Vulkane, die gebildet wurden und stieß Dampf, Kohlendioxyd und Ammoniak in die Himmel aus. Im Laufe der Zeit wurde die Dichte dieser vulkanischen Gase genügend, eine zweite Atmosphäre der Masse, hauptsächlich des Kohlendioxyds und des Wasserdampfes zu bilden. Etwas Stickstoff war anwesender, aber kaum jeder freier Sauerstoff. Dieses ist Venus’ anwesender Atmosphäre ähnlich, die Stickstoff 96.5% Kohlendioxyd und 3.5% ist. Earth’s Atmosphäre hatte an diesem Punkt noch etwas mit Venus †gemeinsam, „, das es ungefähr 100mal dichter war, als es heutiger Tag ist. Der Druck an der Oberfläche würde dem Druck unter 1 Kilometer (0.62 MI) Wasser ähnlich gewesen sein.

Die Earth’s Atmosphäre langsam fing an rarify, während das Kohlendioxyd in den Ozeanen aufgelöst wurde und fällte heraus als Karbonate aus. Dieses beschichtete viel der Masse in einer Schicht Carbon und Hintergrund darstellen für frühes Leben.

Bis zum 3.5 Milliarde Jahren vor, war das Leben, in Form von archaea aufgetaucht. Vor ungefähr 2.7 Milliarde Jahren wurden sie durch die Mikroben verbunden, die Cyanobacteria genannt wurden. Cyanobacteria waren die ersten Sauerstoff-produzierenden phototropic Organismen und fingen langsam an, im Kohlendioxyd von der Atmosphäre zu saugen und Sauerstoff freizugeben. Es dauerte eine lange Zeit, damit der Cyanobacteria wirklich begonnen erhält, aber zwischen 2.7 und 2.2 Milliarde Jahre, während des frühen Paleoproterozoic, wandelten diese Mikroben die Earth’s Atmosphäre von einer anoxic (Sauerstoff-mangelnden) Atmosphäre in einen oxic (Sauerstoff-enthaltenen) Zustand um. Dieses wird die große Oxidation oder, häufiger die Sauerstoff-Katastrophe genannt.

Das Oxidationsereignis gilt manchmal als eine Katastrophe, weil, zu den meisten Lebensformen, die zu der Zeit lebendig sind, Sauerstoff giftig war. Folglich war die Sauerstoff-Katastrophe eine der Massenlöschungen des ersten Majors. Jedoch als Nutzen, erhielten wir eine andere von Earth’s Atmosphären, die, die wir heute überleben müssen.