Was ist die Geschichte der Entwicklung vor Tieren?

Vor Tiere (mehrzelliges Leben) entwickelten ungefähr 600 Million Jahren, während des Ediacaran Zeitraums. Als bis zu das Leben im Allgemeinen existierte viel früh dem, mindestens 3.8 Milliarde Jahren vor und vielleicht 4.2 Milliarde Jahren vor, gerade 300 Million Jahre nach der Anordnung der Masse selbst. So über seven-eighths der Geschichte des Lebens trat auf, bevor Tiere auf die Szene kamen. Der Zeitraum der Entwicklung vor Tieren überspannt mindestens 3 Milliarde Jahre.

Entwicklung, bevor Tiere gedacht wird, verhältnismäßig langsam gewesen zu sein. Irgendein Organismus, der Moderntagcyanobacteria ähnlich ist, erschien zu Beginn, nahm den Carbon der Masse auf und bildet ihn in photosynthetisierende Lebendmasse. Dieses wird durch isotopische Studien der verschiedenen Felsen bewiesen -- seit des Lebens Einlässen vorzugsweise gilt das hellere Isotop des Carbons, hoher Überfluss an diesem hellen Isotop im Felsen als hinweisend vom Leben. Zu die Diamanten, die 4.2 Milliarde Jahren vor gefunden werden in den australischen Zircons datiert werden, haben dieses Isotopverhältnis gehabt und einige Wissenschaftler geführt worden, zu argumentieren, dass einfaches Leben früh existiert haben kann das.

Entwicklung vor Tieren fand fast ausschließlich in den Ozeanen statt. Vor herum 2.7 Milliarde Jahren, entwickelte das Leben oxyphotosynthesis, das große Mengen Sauerstoff in die Atmosphäre pumpte, die zu der Zeit meistens Kohlendioxyd und Wasserdampf war. Dieses Ereignis, genannt die „Sauerstoff-Katastrophe,“ dauerte für über 500 Million Jahre, und als sie getan wurde, hatte die Masse einen Prozentsatz des Sauerstoffes ungefähr ähnlich heutigem. Dieses wird eine „Katastrophe“ genannt, weil es viele Organismen getötet haben würde, zu denen Sauerstoff giftig war. Dieses ist eins der bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte der Entwicklung vor Tieren: die Umwandlung der Atmosphäre der Masse von anoxic zu einem oxic Zustand.

Ein anderes wichtiges Ereignis in der Geschichte, bevor Tiere die Entwicklung von eukaryotic waren oder komplizierte Zellen. Ein Eukaryote ist jede mögliche Zelle, die komplizierter als eine bakterielle Zelle ist. Eukaryotic Zellen sind größer als bakterielle Zellen, ungefähr 10mal größer und enthalten Organellen oder fachkundige Teile. Einige Organellen, wie Mitochondrien, die „Kraftwerke“ der Zelle, sind wahrscheinlich bakterielle Zellen, die in den zukünftigen eukaryotic Zellen gefangen genommen, behalten und wiederholt wurden. Vor Eukaryotic Zellen entwickelten zwischen 1.6 und 2.1 Milliarde Jahren. Die ersten eukaryotic Zellen waren wahrscheinlich rote Algen.

Ein anderes bedeutendes Ereignis vor der Entwicklung der Tiere waren die Cryogenian Glaciations -- vor welches zwischen 790 und 630 Million Jahren auftrat. Während dieses Zeitraums war Glaciation so streng, dass vieles das dafür des starken Eises existierend am Äquator spricht. Einige Wissenschaftler denken sogar, dass die Ozeane vorbei eingefroren sein können -- ein Drehbuch bekannt als „Schneeball-Masse.“ Ob die Ozeane einfroren, würde solch eine kalte Umwelt zweifellos zum mehrzelligen Leben feindlich gewesen sein, und es ist interessant, dass sie scheint, nach der Zusammenfassung dieses Glazial- Zeitraums verhältnismäßig schnell aufgetaucht zu sein.