Was ist die Oort Wolke?

Die Oort Wolke ist eine sehr große kugelförmige Wolke der Kometen und des Staubes, der drei helle Jahre vom Sun in allen Richtungen verlängert. Die Tatsache, dass die Wolke eher als scheibenförmige Sätze es abgesehen von anderen Ansammlungen Rückstand im Sonnensystem, wie dem Planetoid und den Kuiper Riemen kugelförmig ist. Der Bereich ist so groß, dass sein Rand näeher an unserem nächsten Stern als zur Sonne selbst ist. Die Ränder der Oort Wolke stellen im Allgemeinen die Begrenzungen auf den Gravitationseinfluß der Sonne dar -- Kometen, die auch weit von den Rand weglaufen, gehen in Raum verloren und stehen interstellaren Wanderern.

Es wird, dass fast jeder Stern seine eigene Oort Wolke hat, an grösseres oder wenig Größe gedacht. Oort Wolken überschneiden zweifellos und die Oort Wolke unserer Sonne überschneidet wahrscheinlich mit der Wolke von Alpha Centauri. Wenn die Wolken überschneiden, soweit dass der Rand einer fremden Wolke einen anderen Stern einschlägt, wird eine überdurchschnittliche Frequenz der Kometen innerhalb der Zentralregionen des Sonnensystems dieses Sternes gesehen.

Die Oort Wolke wurde zuerst 1950 theoretisiert, als Jan. Oort beobachtete, dass es keine Kometen mit Bahnen gab, die anzeigen, dass sie außerhalb vom Sonnensystem kommen, die dort eine starke Tendenz ist, damit Kometenbahnen sie bis zu AU 50.000 (50.000mal der Abstand zwischen der Masse und der Sonne) herausnehmen, und das diese Kometen nach dem Zufall in alle Richtungen ankommen und abreisen. Dieses führte zu die Hypothese der Oort Wolke, eine Wolke, die nicht mit Teleskopen direkt beobachtet werden kann, weil die Kometen, die sie bilden und weit auseinander zu klein sind. Es wird dort ist ungefähr Kometen Trillion in der Oort Wolke, mit einer kombinierten Masse 100mal geschätzt, die von der Masse. Es wird, dass Oort Wolke wirklich verhältnismäßig gebildet nah an der Sonne einwendet, näher als Neptun Bahn theoretisiert, aber wurde in sehr große Parabolische Bahnen ausgestoßen, als sie slungshot durch die Schwerkraftbrunnen der sehr großen Planeten wie Jupiter waren.