Was ist ein Abbrechfehler?

Ein Abbrechfehler ist ein Fehler, der in den Datenberechnungen auftritt, wenn ein Wert nicht so exakt ist, wie er sein sollte, und folglich zu eine abschließende Antwort führt, die entweder ungenau oder falsch ist. Datenwerte, die Abbrechfehler enthalten, können genau, aber sie sein können möglicherweise nicht exakt sein. Das Bestehen dieser Störungen hervorhebt den Unterschied zwischen Genauigkeit und Präzision, die eindeutige Qualitäten in den Daten sind. Genauigkeit definiert durch, wie nah ein Datenpunkt zu seinem zutreffenden Wert ist, und Präzision definiert durch, wie reproduzierbar ein Resultat ist. Ein Datenwert ohne einen Abbrechfehler ist normalerweise genau und präzisiert, während ein Wert, der mit dieser Störung betroffen ist erhalten, häufig aber nicht zu präzisieren genau ist, weil er nicht durchweg reproduziert werden kann.

In der Wissenschaft und in der Technik haben scheinbar kleine Abbrechfehler das Potenzial, Hauptschwierigkeiten zu verursachen. Z.B. wenn etwas in den Maßeinheiten von ten-thousandths eines Messinstruments gemessen, sein ein Wert von 1.0001 Metern genau und präzisieren, aber ein Maß von 1.0 Metern sein nicht genug exakt und enthalten folglich einen Abbrechfehler. Dass zehntausendst eines Messinstrumentunterschiedes Probleme eigenständig verursachen oder in den Maßen der Berechnungen so weiter zusammengesetzt werden könnte, können Genauigkeit und Präzision verlieren. In den Experimenten oder in den Maschinen, in denen genaue Interaktion der Teile entscheidend ist, Friktion zu verhindern, Winkel zu messen oder andere wichtige Berechnungen zu behandeln, können diese Störungen teuer sein.

Abbrechfehler können fast immer vermieden werden, indem man garantiert, dass Berechnungen und Maße die korrekte Zahl bedeutenden Abbildungen verwenden. Wenn die abschließende Antwort zu einer Berechnung vier bedeutende Abbildungen z.B. hat sollten alle Zwischenberechnungen mindestens diese Zahl der bedeutenden Abbildungen an jedem Schritt haben. Als Regel sollte kein Wert innerhalb der Zwischenberechnungen nicht beschnitten werden weil, wenn ein Wert falsch abgeschnitten, Resultate eines Abbrechfehlers, die die Resultate der gesamten Berechnung verdrehen konnten.

Für die meisten täglichen Berechnungen und die Maße haben Abbrechfehler nicht das Potenzial, bedeutenden Schaden zu verursachen. Der Schnitt, der von der Schnur anstelle von 3.05 Fuß drei-Fuß ist, unterscheiden einem Kind nicht, das Schnurspiele im Hinterhof spielt. Bestimmte Fälle existieren in, welchem jemand wünschen kann, um zu berücksichtigen, wie einfach der Abbrechfehler gebildet werden kann. Z.B. könnte die Beschneidung von $100.02 US-Dollars (USD) zu $100 USD für eine Versicherungszahlung einen anders ausgebufften Verbraucher veranlassen, Abdeckung zu verlieren, weil die Zahlung ungenau war.