Was ist ein Anaerobier?

Ein Anaerobier ist ein Organismus, der zum Vorwärtskommen in einer Umwelt ohne Sauerstoff fähig ist, und kann eine Umwelt mit begrenztem oder keinem Sauerstoff in einigen Fällen wirklich benötigen zu leben. Viele Anaerobier sind Mikroorganismen, aber einige größere Organismen sind auch, wie die massiven tubeworms anaerob, die nahe hydrothermalen Entlüftungsöffnungen gefunden. Anaerobier sind vom Interesse zu den Menschen aus einigen Gründen, nicht zuletzt von, welchem ist, dass einige Infektion und Krankheit verursachen können, wenn sie durch Menschen eingenommen.

Ein zutreffender Anaerobier bekannt als “obligate, †, weil es eine Umwelt ohne Sauerstoff benötigt, und es kann nicht in den Bereichen mit atmosphärischem Sauerstoff überleben. Fakultative Anaerobier können in den Bereichen mit den Unterschiedniveaus des Sauerstoffes einerseits leben und ändernde Bedingungen nutzen. Andere Arten Anaerobier haben Sauerstoffanforderungen, die von der Norm, wie microaerophilic Organismen unterscheiden, die niedrige Niveaus des Sauerstoffes benötigen zu leben.

Einige dieser Organismen verwenden Gärung, um Energie zu erfassen, während andere anaerobe Atmung verwenden können, in der Gasaustausch mit Gasen anders als Sauerstoff stattfindet. Im Falle der fakultativen Anaerobier, entweder anerobic oder der herkömmlichen Atmung kann, abhängig von der Umwelt stattfinden, in der der Organismus lebt.

Wissenschaftler können aerobe Organismen von den anaeroben Organismen mit dem Gebrauch von einer flüssigen Kultur lokalisieren. Die aeroben Organismen sammeln nahe der Oberfläche der Kultur, damit sie auf Sauerstoff zurückgreifen können, während die zwingenanaerobier zur Unterseite vereinbaren. Fakultative, microaerophilic und in Verbindung stehende Organismen verteilen über der Mitte der Kultur, um die Sauerstoffsättigungsniveaus zu finden, die sie erfordern.

In der Lage sein, im Wasser zu leben nicht bildet einen Organismus einen Anaerobier notwendigerweise, obgleich Wasser eine Flüssigkeit ist. Tatsächlich ist Wasser in aufgelöstem Sauerstoff und infolgedessen, die meisten Organismen ziemlich hoch, die Phasen im Wasser Sauerstoff erfordern, zu leben, obgleich sie auf Sauerstoff anders als als zurückgreifen, tun Oberflächenwohnungorganismen. Fischen, z.B. Gasaustausch mit ihren Kiemen durchführen, Wasser durch die Kiemen pumpen und den aufgelösten Sauerstoff gefangennehmen, wie er vorbei überschreitet.

In einigen Fällen kann ein Anaerobier Krankheit in den Menschen verursachen. Botulinumgiftstoff z.B. hergestellt durch anaerobes Bakterium ff, die in in Büchsen konservierter Nahrung leben kann, die verschmutzt geworden. Andere Anaerobier können, wie im Falle der Organismen vorteilhaft wirklich sein, die Milch gären, um Joghurt, Käse und andere Milchprodukte herzustellen. Gärung ist auch der Schlüssel zur Produktion des Weins und des Bieres. Ein Anaerobier kann in der Produktion einer breiten Zusammenstellung der Chemikalien und anderer nützlicher Produkte, mit dem Gebrauch eines Bioreaktors auch verwendet werden, in dem eine kontrollierte Umwelt, die zum Organismus freundlich ist, erhalten werden kann.