Was ist ein Bryophyte?

„Bryophyte“ ist eine formlose Gruppierung aller nicht-Gefäßlandanlagen (embryophytes). Nicht-Gefäßmittel die Anlage ermangelt Gefäßgewebe d.h. Kanäle für verteilende Flüssigkeiten und Nährstoffe zu seinen Geweben. Wegen eines Mangels an Gefäßgewebe, sind Bryophytes verhältnismäßig kurz, no more als ungefähr 10 cm (4 innen) hoch. Bryophytes mit.einschließen Hornworts (Anthocerotophyta), Liverworts (Marchantiophyta) und Moose ophyta (Bryophyta).

Historisch galten alle diese Gruppen als Teil Bryophyta, bis die genauere Analyse, die festgestellt, dass Hornworts und Liverworts genug zu Moosen und unterschiedlich waren, in ihre eigenen Abteilungen zu legen. Die Bryophytes, die von den grünen Algen entwickelt, und reproduzieren durch die Sporen und erfordern erhebliche Feuchtigkeit für ihre Verbreitung.

Vor Bryophytes waren die ersten Landanlagen, mit einem FossilRekordausdehnen zurück zu dem frühen Ordovician, ungefähr 475 Million Jahren. Der Beweis kommt in Form von den versteinerten Sporebeuteln, die von den Bohrlöchern in Oman extrahiert. Da Bryophytes zerbrechliche Anlagen sind, versteinern sie nicht gut, und die frühe Fossilaufzeichnung ist knapp. Bryophytes waren einige der ersten Lebensformen auf Land, zusammen mit den Flechten wahrscheinlich, die aus einer Symbiose zwischen Pilz und Algen bestehen. Vor die erste umfangreiche terrestrische Flora und Fauna, zurückgehend hinsichtlich des frühen Silurerzeitraums, ungefähr 440 Million Jahren, sind die Bryophytewälder, die entlang Seen und Strömen gefunden. Beweis der molekularen vor Genetik sogar ar vorschlägt, dass Bryophytes wie Landanlagen solange 700 Million Jahren, während des Cryogenian Zeitraums existierten.

Die frühen Bryophytes Co-auftreten mit den ersten Landgliederfüßern in der Fossilaufzeichnung il, die Spinne-wie und Tausendfüßer-wie Organismen einfach ist. Die Mollusken landen, die vermutlich außerdem während dieses Zeitraums entwickelt, obgleich die Fossilaufzeichnung spärlich ist. Vor durch das späte Silurer ungefähr 425 Million Jahren, erscheinen die ersten endgültigen Gefäßanlagen auch in der Fossilaufzeichnung, das Standardbeispiel, das Cooksonia ist.

Heute sind Moose zu den ästhetischen Zwecken und in der Gartenarbeit populär, während Liverworts und Hornworts nicht sind. Alle Bryophytes erfordern erhebliche Feuchtigkeit zu überleben. Die angenehme Verbindung, die viele Leute mit Moos haben, kann von der Evolutionspsychologie ableiten - eine historische Wechselbeziehung zwischen seiner Anwesenheit und der des reichlichen Süßwassers für das Trinken. In der Vergangenheit wegen des in hohem Grade Absorptionsmittels und milde der antibakteriellen Eigenschaften des Mooses, verwendet sie als Erste-Hilfebehandlung für die Wunden der Soldaten. Nasses Moos auch benutzt einmal in landwirtschaftlichen Großbritannien, um Feuer zu kämpfen.

animals-environment"; ?>