Was ist ein Dehnungsmessgerät?

Alle Materialien verformen, wann ein Druck oder eine Last angewandt ist. Belastung ist ein Maß der Menge der Deformation, die auftritt, wenn ein Gegenstand unter Druck ist. Ein Dehnungsmessgerät ist ein Werkzeug, das benutzt wird, um diese Änderung in einem Material genau zu messen, das unter Last ist. Die Maßänderungen verstehend, die eintreten, wenn ein Gegenstand erfährt, ist Belastung in vielen mechanischen Entwurfsanwendungen wichtig.

Elastische Belastung tritt auf, wenn ein Material einem niedrigen des Druckes unterworfen wird. Sie verschwindet, nachdem der Druck entfernt ist, und das Material geht zu seinem ursprünglichen Zustand zurück. An den hohen Stufen des Druckes, verformt sich eine Substanz zum Punkt, in dem sie nicht zu seinen ursprünglichen Maßen zurückgewinnt und zurückgeht. Dieses wird Plastikbelastung genannt. Ein Dehnungsmessgerät kann benutzt werden, um festzustellen, wann ein Material Plastikbelastung durchmacht und dauerhafte Deformation aufgetreten ist.

Das Metallfolie Dehnungsmessgerät ist allgemein verwendet, wenn eine sehr kleine Menge Belastung und Maßänderung auftritt. Diese Art arbeitet, indem sie die Änderung im elektrischen Widerstand misst, der auftritt, wenn ein elektrisch leitendes Material sich verformt. Das Metallfolie Dehnungsmessgerät besteht gewöhnlich einer Reihe aus sehr dünnen parallelen Linien des leitenden Metalls angewendet an einer dünnen Folie. Die Folie wird zu einem Schutzträgermaterial angebracht, das elektrisch isoliert, und wird nicht Spannung oder Strom leiten.

Das Metallfolie Dehnungsmessgerät wird zu einem gemessen zu werden geklebt Gegenstand. Während Druck angewandt ist und der Gegenstand sich verformt, verformt sich die metallische Folie auch und sein elektrischer Widerstand ändert. Die Änderung im elektrischen Widerstand wird gemessen und kann mit der Belastung zusammenhängen im Material. Das numerische Verhältnis zwischen der Änderung im elektrischen Widerstand und entsprechender mechanischer Belastung bekannt als der Lehrenfaktor.

FolienDehnungsmessgeräte erfordern vorsichtige Kalibrierung sicherzustellen, dass das Maß der Belastung genau ist. Kalibrierung wird durch den Gebrauch von einem elektrischen Stromkreis abgeschlossen, der als eine Wheatstone Brücke bekannt ist. Dieses wird verwendet, um den Lehrenfaktor festzustellen und auch Temperaturwechsel entschädigt, die Expansion und Kontraktion des Metallfolienmaterials verursachen, das falsche Maßresultate erzeugen könnte.

Dehnungsmessgeräte sind für eine Vielzahl der Maßanwendungen vorhanden. Diese werden verwendet, um die Belastung wegen der Verlängerung, die durch eine ziehende Kraft, die Kompression zu messen verursacht wird, die durch eine drückenkraft verursacht wird oder sogar angewandtes zu einer Fläche durch ein Gewicht oder andere Last drücken. Dehnungsmessgeräte sind für experimentelle Prüfung in einem Labor häufig benutzt und können zu einem Gegenstand dauerhaft angebracht werden, um laufendes Maß zu erlauben.