Was ist ein Dezibel-Messinstrument?

Ein Dezibelmeßinstrument ist eine Vorrichtung, die Schalldruck misst, festzustellen, wie intensive Töne sind und in den Dezibel misst. Dezibel sind eine logarithmische Skala, die auf der Empfindlichkeit des menschlichen Ohrs basiert. Verlängerte Aussetzung zu den Tönen über 85 Dezibel kann zu den Verlust der Hörfähigkeit führen und Maß von den Dezibelniveaus bilden, die für Leute wichtig sind, die in der lauten Umwelt arbeiten, damit sie wissen, wann sie ihre Ohren schützen müssen.

Für einen Rahmen des Hinweises, auftritt normales Gespräch zwischen herum 40 und 60 Dezibel, abhängig von, wem spricht. Ein Kracher ist ungefähr 140 Dezibel, und ein Jackhammer läuft um ungefähr 100 Dezibel. Musiker, Mechaniker, Bauarbeiter und andere Leute, die in der lauten Umwelt arbeiten, können ihre Hörfähigkeit gefährden, besonders wenn sie in der Umwelt mit Explosivstoffen arbeiten, die die Schallwellen erzeugen können, die genug, um die Schmerz und sofortig Hörfähigkeitsschaden zu verursachen intensiv sind. Ein Dezibelmeßinstrument kann anzeigen, wann Ton die Gefahrenzone erreicht.

Das Dezibelmeßinstrument misst den Schalldruck und zur Verfügung stellt einen Messwert in den Dezibel zum Vorteil des Benutzers. Einige können Messwerte in anderen Maßeinheiten, abhängig von dem Gebrauch auch zur Verfügung stellen, den sie für bestimmt. Dezibelmeßinstrumente entworfen häufig, um beweglich zu sein, damit Leute sie bewegen können, wie gebraucht, und sind häufig Hand, obgleich manchmal sie ein Teil einer dauerhaften Instrumentreihe sein können, die entworfen, um ununterbrochene Maße in einem gegebenen Bereich zu nehmen.

Eine Anwendung, in der ein Dezibelmeßinstrument benutzt werden kann, ist in der Verstärkung der städtischen Codes. Viele Stadtbezirke abhalten Töne über einem bestimmten Dezibelniveau zur Sicherheit und zum Komfort, und können Beschränkungen auf Geräuschen während bestimmter Stunden haben. Polizeibeamten können Dezibelmeßinstrumente tragen, um festzustellen, ob ein Ton den Geräuschbefehl verletzt. Diese Vorrichtungen benutzt auch in den Lärmbelästigungsstudien, die verwendet, um die Auswirkung des Führens der Träger, der Flugzeuge und anderer Ton-erzeugengegenstände auf eine Gemeinschaft festzustellen.

Das Dezibelmeßinstrument benutzt auch in der Musikindustrie, während der Aufnahme und der Aufstellung für Interessen, sowie Überwachung von Bedingungen in einem Konzert. Ähnlich können Messinstrumente an lauten Arbeitsplätzen angebracht werden, um Bedingungen zu überwachen und können entworfen werden, Alarme auszusenden, wenn Leute Ohrschutz tragen oder andere Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen, um ihre Hörfähigkeit zu schützen. Diese Vorrichtungen verwendet auch in der Prüfung des Hörfähigkeitsschutzes wie Ohrsteckern und Kopfhörern, wenn solche Produkte mit Bewertungen eines Dezibels kommen, eine Anzeige hinsichtlich, welcher Einstellungen zur Verfügung zu stellen sie innen benutzt werden können und sollten.