Was ist ein Elektron?

Ein Elektron ist ein subatomic Partikel. Eine negative Gebühr tragend, in Umlauf bringt ein Elektron atom’s Kern und gesprungen zu ihm durch elektromagnetische Kräfte. Ein Elektron hat eine Masse, die im Vergleich mit sogar dem kleinsten der Atome winzig ist und hereinkommt an ungefähr einer tausendsten die Größe des kleinsten Atoms nsten. Das Elektron ist eine grundlegende Maßeinheit der Natur und bedeutet, dass es nicht in kleinere Maßeinheiten aufgegliedert werden kann.

Das Elektron spielt eine starring Rolle in vielen der Interaktionen, die wir auf eine tägliche Basis sehen. Z.B. sind Elektronen für die Tatsache teilweise verantwortlich, dass wir auf einer flachen Oberfläche stehen und nicht durch sie nach rechts sinken können. Dieses auftritt als das Resultat der gegenseitigen Abstossung der Elektronen im Boden und person’s Schuhe d. Wir abhängen auch von den Elektronen r, damit elektrischer Strom elektronische Geräte antreibt. Sogar Fernsehen beruhen auf Elektronen, um richtig zu arbeiten.

G. Johnstone Stoney, ein irischer Physiker, gutgeschrieben das Vorstellen des Elektronkonzeptes 1874 74, sowie mit es Zwanzig Jahre später nennen. 1897 entdeckte J.J. Thompson, von der Universität von Cambridge, dass das Elektron ein subatomic Partikel war. Es wasn’t bis 1909, dass die Gebühr des Elektrons vom Professor Robert Andrews Millikan gemessen, ein amerikanischer experimenteller Physiker. Er entdeckte seine Gebühr beim Leiten eines Öltropfen Experimentes.

Elektronen betrachtet, Leptonen zu sein. Leptonen gelten als die grundlegenden Partikel und bedeuten sie, können nicht in kleinere Maßeinheiten aufgegliedert werden. Elektronen, wie andere Partikel, sind zum Fungieren in den Wellen fähig. Das Elektron hat einen Antiparticle, genannt das Positron, das die gleiche Masse wie das Elektron hat. Das Positron ist jedoch positiv - aufgeladen.

Die elektrische Gebühr des Elektrons ist âˆ' 1.6022 Ã- 10âˆ' 19 Coulomb. Sein Symbol ist eâˆ'. Eine electron’s Drehbeschleunigung ist  ½ und es ist ein Fermion und bedeutet, dass es eine Hälfteganze Zahl Drehbeschleunigung hat. Innerhalb eines Atoms gesprungen Elektronen zum Atom. Wenn Elektronen frei durch Raum bewegen, oder ein anderes Mittel jedoch gekennzeichnet sie als freie Elektronen. Elektronen, die frei bewegen, können in einem Elektronenstrahl benutzt werden.

Freie Elektronen sind für das Erzeugung des elektrischen Stroms verantwortlich. Tatsächlich ist es freie Elektronen, die elektrischen Strom erzeugen. Elektronen benutzt in den zahlreichen Anwendungen, einschließlich die, die auf Industrie, Wissenschaft und Medizin bezogen. Elektronen sind auch während des Universums in den unglaublich großen Zahlen anwesend.