Was ist ein Härte-Test?

Es gibt einige Materialeigenschaften, die genau definiert werden. Härte ist nicht eine von ihnen. Ein Härtetest kann einige Sachen, wie ein material’s Widerstand zum Verbiegen, zum Verkratzen, zur Abnutzung oder zum Schnitt festsetzen. Diese Tests können auf zahlreiche Arten durchgeführt werden. Testmethoden hängen im Allgemeinen nach der Art des Materials ab, das, wie ein Mineral, ein Metall oder ein Gummi geprüft wird.

Geologie ist ein Feld, in dem ein Härtetest auf eine Einschätzung des Widerstands des Verkratzens sich beziehen kann. Sie ist allgemein, damit Geologen harte Einzelteile benutzen, um zu versuchen, Felsen und Mineralien mit einer unbekannten Härte zu reiben. Es gibt eine Skala, bekannt als die Mohs Skala, die von ein bis 10 überspannt. Die weichsten Materialien werden am untereren Ende der Skala und an den härtesten Einzelteilen am höchsten Ende geordnet.

Einem Härtetest, der die Mohs Skala verwendet, gilt als einen relativen Test. Dieses ist, weil die Informationen, die über ein Material erreicht wird, mit der von anderen zusammenhängen. Relative Tests sind häufig unzulänglich, da sie nicht viele einzelnen Informationen liefern.

Der Rockwell-Härtetest ist einer, dem als genauer gilt. Dieser Test beschäftigt auch mehr verkratzen aber Foki auf der Einrückung als, bestätigend, ob ein Einzelteil andere verkratzen kann. Dieser Test ist komplizierter und verwendet verschiedene Grade Druck. Da es einige messbare Faktoren gibt, liefert dieser Test spezifische numerische Daten.

Der Vickers Härtetest beschäftigt auch Einrückung. Numerische Daten können von diesem Test auch erreicht werden. Zuerst wird eine Diamantzahnwalze bis Mrz die Oberfläche eines Einzelteils benutzt. Dann wird die Kraft durch den Bereich der Einrückung geteilt, um das Resultat zu liefern.

Ein Test, der Härte in den Ausdrücken von Elastizität misst, bekannt als der Skleroscophärtetest. Die Resultate dieses Tests basieren auf Härtemaßeinheiten. Der Test wird durchgeführt, indem man einen Diamant-gespitzten Hammer auf das Testmaterial fallen lässt. Der Hammer sollte zurück zu irgendeinem Grad aufprallen. Dieser Rückstoß stellt die Härte fest.

Einige Leute versuchen den Bekehrten die Resultate von einem Test zu anderen oder sie zu vergleichen. Dieses kann in einigen Fällen getan werden, aber die Resultate sind nicht wahrscheinlich, genau zu sein. Dieses ist, weil die Faktoren, die jeden Test umgeben, so unterschiedlich sein können und bildet ihn sehr schwierig, einen Satz numerische Ausdrücke in andere genau umzuwandeln.

Die Entscheidung, von der Testmethode am besten ist, basiert häufig auf dem Material, das geprüft wird. Jede Methode kann Vorteile und Nachteile haben. In einigen Fällen kann es notwendig sein, mehr als eine Art Test auf einem einzelnen Einzelteil zu leiten.