Was ist ein Hectoliter?

Ein Hectoliter ist 100 Liter (26.4 US-Gallonen) und ist ein Ausdruck des Maßes für Volumen oder die Kapazität, die ein Teil des internationalen Systems der Maßeinheiten oder des metrischen Systems ist. Volumen und die Kapazitäten werden häufig in den Hectoliters im internationalen Handel ausgedrückt und sind im Bier, im Wein und in den Kornindustrien besonders allgemein. Das Präfix hecto- wird abgekürzt, während H.-Liter entweder als L oder L. abgekürzt wird. So wird ein Hectoliter entweder als hl oder hl abgekürzt. „Hektoliter“ ist eine alternative Rechtschreibung, die in Großbritannien allgemein verwendet ist.

Volumen und die Kapazität sind Ausdrücke, die auf dreidimensionalen Raum sich beziehen. Flüssigkeiten, Körper und Gase besetzen bestimmte Beträge des dreidimensionalen Raumes, und Behälter haben eine Kapazität, bestimmte Beträge Materialien zu halten. Diese Mengen werden in den verschiedenen Maßeinheiten um die Welt ausgedrückt.

Das metrische System oder das internationale System der Maßeinheiten ist das am meisten benutzteste Maßeinheitssystem und bekannt formal durch seinen französischen Namen, die Système internationalen d’Unités (SI). Das Messinstrument ist die niedrige Maßeinheit der Länge im SI-System, und ein Liter ist mit 0.001 Kubikmetern gleichwertig. Das Präfix hecto- kommt vom lateinischen Wort hekaton und bedeutet hundert. Folglich ist ein Hectoliter mit 0.1 Kubikmetern gleichwertig.

Da das metrische System nicht gewöhnlich in den Vereinigten Staaten benutzt wird, ist es wichtig, in der Lage zu sein, zwischen Hectoliters und den Maßeinheiten des Volumens und der Kapazität umzuwandeln, die im US-Handel verwendet werden. Ein Hectoliter ist mit 26.4 US-Gallonen, 3.53 Kubikfuß, 2.84 US-Standardscheffeln, 0.3524 Scheffeln USwinchester und 11.35 Pecks gleichwertig. Die meisten diesen Maßeinheiten werden für Volumen der trockenen Materialien, wie, der Körner oder der Puder benutzt. Flüssige Volumen in den Vereinigten Staaten werden meistens in den US-Gallonen beschrieben.

Hectoliters sind allgemein verwendet, die Volumen und Kapazitäten auszudrücken, die auf der Produktion des Bieres, des Weins und der Körner, wie Weizen und Hafer bezogen werden. Die Menge des Bieres oder des Weins, die produziert wird und die Menge des Wassers benutzt, um sie zu produzieren werden im Allgemeinen außerhalb der Vereinigten Staaten in den Maßeinheiten von Hectoliters beschrieben. Die Schüttdichte oder die Masse pro Maßeinheitsvolumen, einer Probe oder des Versandes des Kornes wird gewöhnlich in den Kilogramm pro Hectoliter ausgedrückt. Dieses Maß ist alias ein Testgewicht oder Hectolitergewicht. Obgleich Korntestgewichte innerhalb der Vereinigten Staaten häufig in den lbs pro Scheffel USwinchester ausgedrückt werden, werden diese Mengen in Kilogramm pro Hectoliter für zwischenstaatlichen Handel umgewandelt.