Was ist ein Hygrometer?

Ein Hygrometer ist ein Instrument, das benutzt werden, um die relative Luftfeuchtigkeit der Luft zu messen, oder die Menge des unsichtbaren Wasserdampfes in einer gegebenen Umwelt. Sie reichen von den einfachen Vorrichtungen wie dem Psychrometer und dem Haarhygrometer bis zu schwierigeren Stücken wie dem abgekühlten SpiegelTaupunkthygrometer, das die Temperatur der Kondensation verwendet, um Feuchtigkeit zu messen. Moderne elektronische Ausrüstung kann Feuchtigkeit auch feststellen, indem sie Änderungen im elektrischen Widerstand und in der elektrischen Kapazitanz ermittelt. Zusätzlich zum meteorologischen Gebrauch sind Hygrometer in einer Benutzungsmöglichkeit, einschließlich Saunen, Museen, Wohneinstellungen und die HVAC-Industrie nützlich.

Ein Psychrometer besteht aus zwei Thermometern, einer mit einer Birne, die trocken ist und dem anderen mit einer, die naß ist, und verwendet die Verdampfungskühlung, um Feuchtigkeit zu messen. Da Feuchtigkeit von der nassen Birne verdunstet, ist es Temperatur geht unten, und relative Luftfeuchtigkeit wird vom Unterschied bezüglich der Temperaturen zwischen den nassen und dry-bulb Thermometern using ein psychometrisches Diagramm berechnet. Das einfachste Hydrometer, ein Riemenpsychrometer, Gebrauch diese Methode der nassen/trockenen Birne mit Thermometern brachte an einer Kette oder an einem Seil an, das in der Luft geschwungen wird.

Ein Hygrometer der Kondensation oder „des abgekühlten SpiegelTaupunkts“ ist das exakteste vorhandene Instrument. Elektronische Rückgesprächkontrollen die Temperatur eines gekühlten Spiegels ausgesetzt der geöffneten Luft, ein dynamisches Gleichgewicht zwischen Verdampfung und Kondensation auf dem Spiegel halten. Ein optoelektronischer Mechanismus ermittelt Kondensation auf der Spiegeloberfläche und misst die Taupunkttemperatur, oder bei der der Punkt lüften, wird, also sättigte sie kann seinen Wasserdampf nicht mehr halten und Kondensation tritt auf.

Das Haarhygrometer benutzt Haar unter Spannung, um Feuchtigkeit zu messen. Wenn relative Luftfeuchtigkeit sich erhöht, wird Haar länger, und wenn es fällt, wird Haar kürzer. Dieses Instrument benutzt Stränge des Menschen- oder Pferdenhaares, das zu den Hebeln angebracht wird, die kleine Veränderungen in der Länge vergrößern. Ein hygrograph, einer Tintenfeder und aus einem drehenden Zylinder bestehend, notiert Feuchtigkeitsveränderungen während des Tages. Haarhygrometer sind nicht so genau wie ihre Gegenstücke und registrieren bedeutende Störungen an sehr hoch und sehr niedrige relative Luftfeuchtigkeit.

Elektronische Geräte messen Feuchtigkeit, indem sie Materialien mit elektrischem Widerstand verwenden, der mit der Menge der Feuchtigkeit aufgesogen schwankt. Die allgemeinsten zwei sind kapazitive und widerstrebende Sensoren. Kapazitive Sensoren arbeiten, indem sie die Änderungen in der Menge Wasser in der Luft using ein elektrisches Signal zwischen zwei Platten messen. Widerstrebende Sensoren benutzen eine Plastikmembrane, die Änderungen in der Leitfähigkeit registriert, wenn Wasser aufgesogen wird.