Was ist ein Kalorimeter?

Als eine der Vorrichtungen, die in der Wissenschaft von Kalorimetrie benutzt, spielt das Kalorimeter eine wichtige Rolle in der messenden Hitzekapazität in einiger sicherer Umwelt, sowie die körperlichen Änderungen, die mit der Ausdehnung der spezifischen chemischen Reaktionen eintreten. Sind hier etwas Informationen über die allgemeine Funktion des Kalorimeters und wie messende Kalorien auf dem Prozess der Bestimmung von Hitzekapazität bezogen.

Kalorimeter ist ein Ausdruck, der vom lateinischen Wort calor abgeleitet, das buchstäblich übersetzt „zu erhitzen.“ Während die meisten Leute das Konzept von Kalorien verstehen, während sie auf Gewichtgewinn oder -verlust beziehen, beachten wenige Einzelpersonen, dass Kaloriengehalt durch die Fähigkeit der Substanz, Hitze oder Energie resultierend aus dem Verbrauch zu erzeugen festgestellt.

Was das Kalorimeter wirklich tut, ist kennzeichnen die Rate und die Skala der Produktion dieser Hitze oder Energie und übersetzen in numerische Kennzeichnungen, die verwendet werden können, um die Produktion und die Assimilation der Hitze und der Energie ausreichend zu messen. So wenn das Denken in der Zählung von Kalorien ausgedrückt, was wirklich geschieht, Denken ist in, wie viel Hitze und Energie ausgedrückt infolgedessen erzeugt und verbraucht.

Kaloriemaß hat einige wichtige Anwendungen. Ein vom allgemeinsten mit.einbezieht Gesundheitsangelegenheiten ht. Weil der Kaloriengehalt von etwas Nahrungsmitteln beurteilt, um ziemlich hoch zu sein, ist das Resultat, dass die Energie oder die Hitze, die durch den Verbrauch der Nahrungsmittel verursacht, besten Gebrauch deren produzierte Energie bilden müssen. Wenn es keinen leistungsfähigen Gebrauch von den Kalorien gibt, dann ist das Resultat die Energie, die in Form von Fett für neueren Verbrauch gespeichert. Das ist, warum das Kalorimeter so wichtig ist. Das korrekte Messen von Kalorien erlaubt Leuten richtig zum Plannahrungsmitteleinlaß, zu garantieren, dass der Körper genügend Hitze oder Energie zum zu arbeiten hat, aber speichert überschüssige Energie nicht als Fett.

Es gibt einige verschiedene Arten Kalorimeter, die helfen, Energie- und Hitzeproduktion zu messen. Differenzscanningkalorimeter, beschleunigte Ratenkalorimeter und Isothermalkalorimeter sind drei Beispiele. Jedes von diesen verwendet auf gewisse Weise, um Kalorien innerhalb der unterschiedlichen Umwelt zu messen. Z.B. können sie, um die Änderung in der Temperatur zu merken in einer Substanz benutzt werden, wenn eine Flüssigkeit eingeführt. Andere Faktoren wie eine Änderung in den Wetterbedingungen innerhalb der kontrollierten Umwelt erbringen auch Daten über die Änderung in der Hitze und in der Energieerzeugung. Alle diese Arten Forschung und wissenschaftliche Experimenthilfe, zum der Weise weiter zu entwickeln das Konzept von Kalorien benutzt innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft sowie in Industrie und im Alltagsleben.

Während das Kalorimeter nicht eine Vorrichtung ist, die im Haus gefunden, bildet die laufende Untersuchung in die Weise die Kapazitäten, welche der spezifischen Hitze entschlossen sind, eine Auswirkung auf die Weisenleute Phasen, arbeitet und isst. Gebrauch der exakten Instrumente der Kalorimeterhilfe, die Wissenschaft von der Energie- und Hitzeproduktion und den Verbrauch zu bilden, der leistungsfähiger ist, sowie bildet den Gebrauch von den Kalorien produktiver für Gesellschaft im Allgemeinen.