Was ist ein Mikrobengenom?

Ein Mikrobengenom ist eine komplette Reihenfolge des genetischen Codes einer gegebenen Mikrobe. Die Größe des Genoms in den Mikroben kann beträchtlich sich unterscheiden; die fertige Größe eines Organismus nicht notwendigerweise beeinflußt die Größe seines genetischen Codes. Mikroben sind entlang während einer extrem langen Zeit und infolgedessen gewesen, haben viele die sehr großen und komplizierten Genome, die viele interessanten historischen und genetischen Informationen tragen.

Mikroben, alias Mikroorganismen, sind lebende Organismen, die so klein sind, dass sie mit der Unterstützung von Mikroskopie nur gesehen werden können. Einige Beispiele der Mikroben umfassen grüne Algen, Bakterium, Protists, archaea, Plankton und einige Pilze. Diese Organismen schwanken weit in Kompliziertheit, von den extrem einfachen lebenden Organismen zu anderen, die viel komplizierter sind. Mikroben können überall gefunden werden, und sie haben einige wichtige biologische Funktionen und reichen von der Teilnahme an der Aufschlüsselung des organischen Materials bis zu tragenden Mitteln der Krankheit.

Das Genom ist der komplette Satz des genetischen Materials jedes möglichen Organismus. Im Falle eines Mikrobengenoms besteht es aus einem völlig der Reihe nach geordneten Satz genetischen Informationen von einer Mikrobe. Indem sie völlig das Mikrobengenom der Reihe nach ordnen, können Forscher viel mehr über die Mikrobe erlernen und was es tut. Z.B. können sie in der Lage sein, die Evolutionsgeschichte des Organismus zu verfolgen, und zu sehen, wo er und andere von einem gemeinen Vorfahr auseinander liefen. Ebenso können Forscher beginnen, mehr über die speziellen Funktionen einiger DNA-Reihenfolgen zu erlernen und herausfinden, denen die Teile des Genoms tun, was.

Mit Bakterium wird das Der Reihe nach ordnen des Mikrobengenoms durch die Tatsache erschwert, dass viel Bakterium Plasmide trägt. Ein Plasmid ist ein Segment von DNA, der nicht ein Chromosom geweitermacht wird. Diese extrachromosomal DNA kann zwischen Bakterium ausgetauscht werden, und kann in das Mikrobengenom integriert manchmal sein, abhängig von dem Organismus beteiligt ist und das Klima gedrückt ihm gegenüberstellt. Genomanalyse des Bakteriums kann unterschiedliche Analyse umfassen, um Plasmide zu kennzeichnen.

Zahlreiche Labors führen auf der ganzen Erde Forschung auf Mikrobengenomen durch. Einige Regierungen haben das Gen gegründet, das Projekte der Reihe nach ordnet, die entworfen sind, um Wissen der Mikrobengenome voranzubringen, im Teil mit dem Ziel des Entwickelns des wissenschaftlichen Gebrauches für Mikroorganismen. Z.B. hat das Der Reihe nach ordnen irgendeines Bakteriums aufgedeckt, dass sie in der Klimareinigung nützlich sein konnten, während Verständnis von, wie Plasmidarbeit zu den Gebrauch der genetisch ausgeführten Plasmide geführt hat, die benutzt werden können, um genetisches Material in andere Organismen einzusetzen.