Was ist ein Mikrobiologie-Labor?

Ein Mikrobiologielabor oder Labor, ist der Primärplatz, dass ein Arbeitsbiologe nicht im Feld gefunden werden kann. Es ist im Mikrobiologielabor, das die meisten der Prüfung, des Züchtens und der Forschung, die sie tun, auftritt. Mikrobiologielabors enthalten die Versorgungsmaterialien und die Ausrüstung, die für diese Tätigkeiten benötigt wird, sowie stellen einen extrem sauberen und sterilen Platz zur Arbeit zur Verfügung.

Zwecks zu verstehen was in einem Mikrobiologielabor auftritt, ein welcher Biologe tut sollte verstanden werden. Ein Biologe studiert sehr kleine Lebensformen. Diese schließen Bakterium, Viren und Pilze mit ein. Diese Lebensformen leben überall †„im Boden, in der Luft, im Wasser und sogar Inneretiere. Viele dieser Lebensformen sind so klein, dass sie nicht durch das ohne Hilfe Auge gesehen werden können, und werden Mikroorganismen benannt. Häufig Zeiten, muss ein Biologe diese Mikroorganismen, um besser zu sehen, zu studieren und Experiment auf ihnen trennen und wachsen. Alle diese Tätigkeiten treten im Mikrobiologielabor auf.

Die meisten Mikrobiologielabors sehen wie jedes mögliches andere Biologie- oder Chemielabor aus. Sie haben vermutlich lange Laborbänke, in denen Wissenschaftler ihre Ausrüstung leicht gründen und arbeiten können. Große, teilweise freie Dampfhauben sind Geschenk, zwecks die Wissenschaftler sicher zu halten von allen gefährlichen Experimenten, zwar können die Dampfhauben in einem Mikrobiologielabor spezielle UV-Lichte (UV) enthalten, denen Hinter und einige Mikroorganismen töten.

Eine große Vorrichtung benannte einen Autoklav, der Ausrüstung wird lokalisiert irgendwo innen oder dem Labor sich zu nähern entkeimt, damit die Wissenschaftler ihre Arbeit erledigen können, ohne ihre Proben zu verschmutzen. Allgemeine Laborausrüstung mögen Mikroskope, Reagenzgläser, Balancen, Bunsenbrenner, Entfeuchter, Heizungsauflagen, Pipetten, vortexes (Turbulenzen), Bücher, und Computer sind auch dort. Einige Mikrobiologielabors haben spezielle Lüftung und die Robben auf ihnen, zum sie sauber zu halten. Diese Labors können die sogar erfordern, die sie kommen, um spezielle saubere Anzüge zu tragen, obwohl solche Labors nicht von den meisten auf Anfängerniveau Biologen angetroffen werden.

Mikrobiologielabors normalerweise haben Versorgungsmaterialien und Ausrüstung auf sie spezialisiert über, was hinaus in den traditionellen Labors ist. Mehrfache Arten der Kühlräume sind im Labor, von dem einiges Proben und andere speichern, von denen Speichernährstoffe und “clean† Versorgungsmaterialien. Große, Siegelwannen benannten Gärungserreger, die zur Kulturhefe konnten anwesend sein benutzt werden. Verschiedene Arten der Nährgele, die Nährboden genannt werden, sind im Labor.

Das Gel wird schließlich in sterile Petrischalen gegossen, um Nährbodenplatten herzustellen, nach denen Mikroorganismen gewachsen werden können. Große Vorrichtungen benannten Brutkasten, die ihren Inhalt wärmen und sie sogar leicht rühren können sind vermutlich anwesend. Fachkundige Mikrobiologielabors für die Studie der Viren, des Bakteriums, der Pilze und anderer Bereiche alle haben zusätzliche Stücke Spezialgerät. Diese Ausrüstung kann Zellenkostenzähler, Zentrifugen, microplate Leser und Scannenelektronenmikroskope mit einschließen (SEMs).